Heute wollte ich bei Plus auf die Toilette. Leichter gesagt als getan. Kundenservice: Fehlanzeige. Die stellvertetende Filialleiterin meinte, es gäbe keine Kundentoiletten und auf die Mitarbeiter WCs dürfe ich sowieso nicht.

Wenn ich nicht wirklich sehr dringend gemusst hätte und etwas anderes in der Nähe gewesen wäre, hätte ich mich nicht beschwert. So allerdings musste ich die Plus Zentrale in Tuningen anrufen. Und: Ach du Wunder – auf Anweisung der Zentrale durfte ich dann doch auf die Toilette – mit Konsequenzen für die Mitarbeiterin…

P.S.: Ich weiß, das war nicht nett ;).

  1. Anonymous
    Okt 13, 2008

    *applaus* genauso wirds gemacht. die sollen sich net so dumm anstellen. nur was wurde aus der mitarbeiterin

    Reply
  2. Anonymous
    Okt 13, 2008

    *applaus* genauso wirds gemacht. die sollen sich net so dumm anstellen. nur was wurde aus der mitarbeiterin

    Reply
  3. Rossitza Speich
    Jan 11, 2009

    Sehr geehte Damen und Herren,
    ich habe die Möglichkeit in diesem Unternehmen seit über zwei Monate arbeiten zu dürfen.
    Meiner Beobachtung nach, haben wir bis zu 80% unzufriedene Kunden, nur weil wir zu wenig an Menge von der Aktionswahre zugeteilt bekommen.
    Wir verzichten meistens von unseren Pausen bei jeder Arbeitsschicht um unsere Kunden zufrieden stellen zu können, obwohl wir es als Verkäufer nicht ändern können.
    Am meisten ärgert mich, dass wir immer wieder eine Entschuldigung finden müssen für die Aktionswahre, die mann viel zu Laut wirbt und wir bekommen zum verkauf nur die geringste Menge, die zu verfügung steht. Dadurch haben wir nur aufgeregte, unzufriedene und manchmal sogar Kunden, die sich dadurch persönlich angegriffen fuhlen.
    Ich glaube es ist höchste Zeit, das wir nicht nur mit Entschuldigungen unseren Kunden beruhigen müssen, sondern auch mit Wahre, die zu Verfügung vor Ort STEHT:
    Mit freundlichen Grüssen: Rossitza Speich, Bochum 2

    Reply
  4. Ratzingeronline
    Jan 12, 2009

    Danke für Ihr Feedback. Ich bin ganz Ihrer Meinung! Oft ist das nur Kundenanlockung (habe keinen besseren Begriff gefunden ;)).

    Gruß,
    Dominik

    Reply