Gestern Nacht + Fleischwunde. [Toller Titel.]

Posted on

Guten Tag meine sehr geehrten Damen und Herren,
zurzeit passieren viele schöne Dinge. Manche müssen leider zensiert werden. Für alle Freunde gibt es nacher meinen Bericht – sogar mit  Fotos… Lohnt sich also, noch schnell einen Freundesantrag loszuschicken .

Gestern war es geil. Kurz und einfach gesagt. Wir haben mal wieder schön gefeiert – das letzte Mal, denn heute sind die lieben Leute abgereist. Ist zwar schon wieder eine neue Gruppe da, aber mal sehen. Erst ging es ruhig los. Ich saß in der Jugendherberge und ein cooler Typ von einer Nachhilfegruppe setzte sich zu mir. Wir unterhielten uns ein Weilchen, bis dann einige Mädels ankamen, die sich zu uns setzten. Naja, ich will nicht direkt sagen, dass wir Alkohol tranken, aber in dezenter Menge wurde dieser dann doch konsumiert. Bis spät nachts. Meine A. kam auch nach einer Weile. Wir verbrachten viel Zeit vor der Tür in der Kälte mit reden und sowas. Der Morgen ging bis viertel vor 5 – wie die drei Tage vorher auch.

An alle, die die letzten Tage versucht haben, mich anzurufen: Mein neues Handy spinnt und ich werde es einschicken müssen. Also, bitte etwas Geduld. Per Mail, ICQ und Fax weiterhin erreichbar.

Habe mich gestern bis aufs Fleisch geschnitten. Irgendwie ist in den Abfluss des Waschbeckens, welches ich reinigen wollte, eine Riesen-Glasscherbe gekommen. Folge: Blut – überall Blut. Selbst 18 Stunden danach blutet es noch etwas. Ich wurde aber fachmännisch verarztet – da hat sich das verletzen gelohnt…

Nun werde ich den Rest meiner Pause genießen und noch was für meine Freunde schreiben :-).
Bis heute Abend!

Bayerischer Frohsinn.

Posted on

Sorry Merker, sorry Nicole,

nein, ich bin nicht vom Stuhl gefallen oder sonst irgendwas, sondern ich habe den Chat unterbrochen, weil sich einfach 2 nette Gäste zu mir gesetzt haben, die vom Münchener Fasching kamen und noch unbedingt ein Bier trinken mussten.

Die beiden, eine nette Dame und ein netter Herr, waren der Meinung, nachdem sie aus Köln kommen, auch mal den Faschin auf dem Rest der Welt, also in dem Fall in Bayern sehen zu müssen. Hat ihnen gefallen, aber kein Vergleich zum Kölner Karneval.

Nun sitze ich noch, zusammen mit ein paar anderen jungen Menschen in der EIngangshalle der Jugendherberge auf einen Kaffee. Muss ja nicht immer Alkohol sein, wie meine Eltern sagen würden.

In 20 Minuten ist Bett-Time angesagt.
Morgen um 8 Uhr raus.

Bis dahin, Gute Nacht!

Bilder aus Mallorca.

Posted on
Bin zwar damit ein bisschen spät dran – aber besser, als nie:

malle1
Auf dem Weg zum Strand.

malle2
Unser kroatischer Bär.

malle3
Merker am Strand.

malle4
Merker & Zvoni.

malle5
Henry, die mit ihrem Freund Max da war. Hier übrigens im „Münchener Kindl“.

malle6
Nach der Verletzung von Max, sah der Boden nicht mehr so gut aus. Ich war „Richter D. Ratzinger“. Am nächsten Tag war Reinigung angesagt…

malle7
Alle zusammen: Merker, Zvoni, Max, Henry & Ich.

malle8
Faulenzen in unserem Hotelzimmer.

malle9
Coole Aussicht gab’s auch. Aber die Flugzeuge waren seeehr laut!

malle10
Sonnenuntergang in Palma.

malle11
Zvoni versucht Musik zu machen.

malle12
Zum ersten Mal im Leben aß ich Muscheln…!

malle13
An der Playa de Palma – nachts.

malle14
In DER Partylocation auf Mallorca: Dem Mega-Park
(bzw. hier: Mega-Inn).

malle15
Auch Cola wurde aus solchen Strohhalmen getrunken…

malle16
Max, kurz vor Sonnenuntergang, am Strand.

malle17
Sonnenuntergang.

Fotos: (c)2008 Zvonimir Mandic

Partynight

Posted on

Hey Leute,
jetzt hats mich richtig erwischt o.O. Bin total erkältet. Das heißt: Dauerkopfweh, Dauerhusten, Dauerhalsweh, Dauerschnupfen und abolutes Schalgebot.

Gestern Abend wars ganz lustig. Hab erst mit Thomas und Matze bissel TV geguggt und nebenher bissel getrunken (übrigens mal bei Thomas daheim). Merker war auch Weihnachtsfeier. Irgendwann sind wir 3 dann in die Färberstraße, unsere Partymeile gegangen. Da fällt einem erst mal wieder auf, wieviele Leute man kennt. Schröter, Theresa, Frauke, Ilona, Tanja, Heinz, Sina, Haselberger, Wartel, Rainer, Thomas, Niclas, Feiss, Vanessa, Janina, Jessica, Denise, Ramona, Jasmin, Mirko, Maurer, Patrizia und viele andere getroffen. War echt geil. Haben dann bisschen abgefeiert und irgendwann ging ich dann ins „Ott“, wo Merker seine Weihnachtsfeier hatte. Gab ein bisschen Schnäpsle und Bier und so ein Cocktail („Swimmingpool“) für 6,90 EUR!!

Des ging dann so bis 2, als ich dann Zuhause ankam. Merker feierte bis 5 Uhr durch.