Keine Spur von Frühling.

Veröffentlicht am

winterHallo.
Schrecklich und doch zugleich wunderschön. Das denkt ein Possenhofener, der die Tage aus dem Fenster blickt und eine wunderbare weiße Landschaft erblickt. Ich komme gerade von einem langen Winterspaziergang. Kälte und Nässe wurden auch 20 Minuten in der Wärme noch nicht aus meinem Körper vertrieben und doch war es toll:

Links das wunderschöne Sissi-Schloss, schneebedeckt in der ruhigen Natur gelegen und rechts von mir, der Starnberger See. Der Nebel verdeckt komplett das andere Ufer und man kann gerade noch herumtollenden Enten beim Baden zusehen. Trotz des Windes, keine Spur von Wellen. Und auch nicht vom Frühling. Das Vogelgezwitscher der letzten Tage – in der Winterruhe verschwunden.

Arbeit macht dieser Schnee auch. Mit einem kleinen Traktor habe ich den kompletten Hof freigeräumt und die angekündigten Gäste lassen noch immer auf sich warten. Viel Arbeit wartet noch auf mich. Das Geschirr spült sich nicht von alleine. Auch die Wäsche wäscht sich nicht von alleine. Leider.

Nun werde ich noch den Rest meiner Pause genießen.
Bis heute Nacht!

Neuer Alleskönner von NIVEA: Active3.

Veröffentlicht am

Seit dem 01. Januar gibt es von der Firma ein neues Produkt auf dem Markt. „Toll“, dachte auch ich erst – „es kommen doch andauernd neue Schönheitsmittelchen auf den Markt“, doch von diesem war ich absolut begeistert.

active3

Active3 ist der Name des neuen Alleskönner und ist besonders für die Männerwelt entwickelt worden, denn dieses einzigarte Gel, kann als Shampoo, Duschgel und sogar als Rasierschaum verwendet werden. Daher auch der Name – Active3 .

2009_01_11_bexilexi_01Nivea hat mich Active3 ausführlich testen lassen und auch für Freunde und Bekannte gab es ein Pröbchen – mit ausschließlich positivem Feedback. Es lässt sich schön auftragen und gut wieder abspülen – es fühlt sich toll auf der Haut an. Außerdem riecht es auch noch gut, seeeehr männlich und dennoch dezent süßlich. Einzige Sache, was mir nicht so gefiel: Wenn man mal etwas mehr Shampoo nahm, spannte die Haut anschließend etwas.

 

Jungs, probiert die Sache mal aus!
Ich würde es jedem empfehlen, denn ich fühlte mich mit diesem Multitalent auch nach der Dusche seeeeeeeehr wohl!

Berichtet mir, über Eure Erfahrungen!!

Most Important Persons In My Life

Veröffentlicht am

Hier mal ne kleine Liste über DIE wichtigsten Leute in meinem Leben:

  1. Andrea – Wir streiten uns zwar öfters, aber das ist ya denkichmal normal. Sie hält was anderes von unserer Freundschaft als ich. Ohne sie wär ich heutzutage nicht so, wie ich bin. Wir hatten sehr geile Zeiten zusammen. Wir kennen uns bereits seit 4 Jahren. Früher feierten wir sehr oft zusammen, heutzutage sehen wir uns fast täglich und wenn mal nicht, dann vermisse ich sie oder sie mich. Telefonieren täglich, meist länger als ne Stunde, ist aber schon zur Routine geworden. Wenn wir nicht in die Stadt gehen, dann chillen wir nur bei ihr oder kochen oder sehen fern. Ich brauche Sie und sie ist die wichtigste Person in meinem Leben. Andrea, lieb dich.
  2. Oma Bärbel xD– Ja, nicht viele Menschen würden ihre Oma als zweitwichtigste Person angeben xD. Aber ich hab wirklich die allergeilste Oma, die man sich vorstellen kann. Sie ist derartig jung geblieben, mit ihr kann man über ALLES reden und dabei mein ich wirklich über ALLES. Sie wäscht mir immer meine Wäsche, kocht manchmal für mich und bereitet einem immer Freuden. Man denkt noch am selben Tag: „Boah, meine Schuhe sollte ich mal wieder putzen“, dann beim Wiederanziehen sind sie bereits sauber. Sie ist ein Engel.
  3. Merker – Mein bester Kollege, der immer zu mir hält. Er hat mich schon aus den brenzligsten Situationen gerettet und zu mir gestanden. Er verteidigt mich bei Schlägereien und steht auch so auf meiner Seite. Ohne ihn, wäre ich niemals zum Alkoholiker geworden 😉 *fg* Spaß… Wir kennen uns jetzt auch so 4 Jahre und hängen seitdem jedes Wochenende miteinander ab. Mit ihm war ich letztes Jahr am Partystrand in Bayern und dieses Jahr auf Mallorca.
  4. Dinah – Meine Schwester hält eigentlich meist zu mir. Ihr kann ich eigentlich auch meist vertrauen. Wir verstehen uns prima und unternehmen auch manchmal was zusammen.
  5. Roman, Matze, Thomas, Schuppler, Patrick: Auch super Kollegas von mir. Das sind einfach DIE „Partymaker“. Man kann mit ihnen auch ohne Spaß Alkohol haben. Ähhh, ne andersrum^^…