Grosseinkauf & Bierchen mit Lars Wolf.

Posted on

Heute sehr tollen Tag in einer der schönsten Städte Deutschlands erleben dürfen: München. Aber nun erstmal von Anfang an, also nochmal zu gestern Abend.

Gestern Abend wollten Konstantin* und ich uns eigentlich einen gemütlichen Abend vorm Computer machen. Doch Lars Wolf, der Sänger und Maler von dem ich vor ein paar Tagen erzählte, lud mich auf ein Bier ein. Klar, dass ich das annahm. Wir setzten uns in sein Auto und er spielte mir seine Musik vor und gab mir sogar ein persönliches Ständchen. Er schenkte mir ein Exemplar seiner aktuellen CD. Super Typ, der auch philosphisch sehr viel drauf hat. Visitenkartentausch.

Später gings dann doch nicht mit Konstantin*  an den PC.

Heute war ich dann in München. Mein schon seit Tagen geplantes Shopping stand auf dem Programm. Ausserdem sollte es zum Friseur gehen. Bei meinem Stammfriseur war eine neue Frisörin am Werk. Eine sehr gut aussehende, nette Person. Beim Shoppen gabs dann

  • 1 Kapuzenjacke im Karo-Reiterstyle
  • 2 wunderschöne T-Shirts
  • 2 supertolle Pullover
  • 1 neue, dunkle Jeans
  • 4 Armbänder
  • 1 Paar neue Riesenblingblings
  • Deo, Shampoo, Haargel, Kontaktlinsen
  • Bruno Banani Parfum zum Reinlegen

Jetzt bin ich erstmal wieder ausgestattet. Heute Abend – nach dem Fussball – geht’s mit Siegfried* noch ein bisschen an den Steg. Da Konstantin* morgen schon um 07:30 Uhr Dienst hat kommt er nicht mit. Mal sehen, was da so los ist.

Es ist Sommer.!

___________________________
*Name geändert.

Tagesplan.

Posted on

Guten Morgen, Welt!
Hier erneut ein Blogeiintrag, den die Welt nicht braucht. Hier ist so schöner Morgen. Schneegestöber ohne Ende. Ich will jetzt endlich Frühling. Von 7:30 Uhr bis 9:00 Uhr mit Schneeschippen beschäftigt gewesen. Dann aber erstmal gut gefrühstückt. Um 14:30 Uhr geht’s weiter. 

Tagesplan für heute: Friseur, Pediküre, Maniküre . Habe mich die letzten 3 Wochen viel zu sehr vernachlässigt. Und bei diesem Wetter habe ich irgendwie Lust auf Sauna, aber dazu wird die eit wohl nicht reichen…

Frauentausch geht gerade voll ab. Untere Unterschicht wird mal wieder gezeigt. Fernseher aus. Und ab zur U-Bahn.

Bis später.

Weiteres mal wieder bei Frazr (rechts oben).

Friseur, Unkreativität & Post aus dem Bundestag.

Posted on

Toll.
Jetzt sitz ich mal wieder ewig vor diesem Eingabefenster – klicke es ständig weg, weil mich was anderes einfällt, was ich noch zu erledigen habe und bin eigentlich ziemlich lustlos heute – aber allgemein .

So wie ich mich heute aufgerafft habe, in die Stadt zu gehen – so raffe ich mich jetzt auch etwas zum Schreiben auf. Manchmal habe ich echt so seltsame Phasen. Naja.

Mittlerweile hab ich meine Magen-Darm-Geschichte etwas auskuriert . Mir gings die Tage irgendwie nicht ganz so gut – aber HEY: Das nehme ich doch in Kauf, dafür dass ‚Schland gewinnt.

Morgen gehts mal wieder in die Schule. Muss mal nachsehen, wann ich meine nächsten Prüfungstermine habe…

Ich war heute beim FRISEUR. Ja, bin selbst sehr stolz auf mich und habe mir in der Stadt – zum Verwundern der Leute – schon selbst einige Male auf die Schulter geklopft, das endlich mal getan zu haben. Und: Ich sehe wieder aus, wie ein richtiger Mensch!

Außerdem war ich auf der Post und habe mein Postfach geleert und tatatata: Ein Brief von unserem Bundestagsabgeordneten Siegfried Kauder zum Thema Lobbyisten im Bundestag war im Kasten (den werde ich morgen auszugsweise hier einstellen) und die Reisebuchungsbestätigung nach Mallorca .

Naja. Ich werd jetzt mit A. telefonieren gehen. Wollten eigentlich heute was machen, aber ist halt so mit den Weibern Mädels (mit Absicht einen etwas abwertenden Begriff verwendet ).

Mein Tag + Überraschungsparty.

Posted on

Hey Welt!
Ich sitze gerade im Cafe Opal und lass es mir gut gehen. In einer Stunde fängt die Schule wieder an.

Hab schon seit 9 Uhr Schluss, da ich am Flammen-Emissions-Spektrometer ziemlich schnell fertig wurde.

Gestern war ich bissel in der Stadt, bei der Post und: TATATATAAAA Beim Friseur. Sieht ganz gut aus. Jetzt bin ich frühlingsmäßig wieder voll aufgemotzt :).

Ansonsten bin ich zu ner Überraschungsparty eingeladen. Sag aber noch nicht, bei wem, denn sonst wär´s ya keine Überraschung mehr^^. Aber das wird cool. Samstag Abend. Darf ich sagen, ob männlich oder weiblich? Naja, ich lass es lieber ;).

Ich wünsch Euch noch nen schönen Tag, hehe.

Von meinem Communicator geschrieben

"Geile Sau", oder "Das Mädchen zum Anbeißen"^^

Posted on

Mittagspause wollte ich in mein Stammrestaurant, den Kapuzinerhof gehen. Der Treffpunkt aller Geschäftsleute in Villingen. Seh das gerne, mit gut angezogenen Menschen zu Essen *fg*… Doch das Restaurant hatte natürlich Betriebsferien. So ging ich halt in ein anderes Lokal. Ich setzte mich raus und bestellte nach Ewigkeiten mal etwas. Der Ober brauchte Ewigkeiten um sich mal in Bewegung zu setzen und zu mir zu kommen.
Irgendwann kam er dann mit einem Teller „Spaghetti al Pesto“ wieder und ich genoß mein Essen. Viele heisse Mädchen waren heute mal unterwegs, aber eins fiel mir sofort auf: Sie lief meinem Tisch entgegen, war wunderschön, sympathisch und natürlich eine schöne Figur. Sie sah mich an, lächelte das es mich fast vom Stuhl haute, kam näher und sagte „Guten Appetit“^^. Ich brachte nur ein komisches „Oh, dankeschön“ raus, grinste sie ebenfalls dumm an. „Zum Anbeißen“, dachte ich, aber da war sie auch schon wieder weg xD
Fazit: Hat ya doch was gebracht, dass ich gestern beim Friseur war. xD.

Tagesbericht

Posted on

Tagesbericht
Wetter             : sonnig, trocken
Laune              : sehr gut eigentl.
Hauptbeschäftigung : Andrea treffen, Friseur

Aktivitäten (noch) : Rauchen, Haare Färben, Andrea anrufen
Kontakt (Treffen)  : Andrea, Roman, Dinah, Deniz
Kontakt (Telefon)  : Andrea, Fadda, Merker
Kontakt (Chat)     : Sabrina, Julä, Klaus
Kontakt (Blog.de)  : Sabrina, BVB11, hexle
Gekauft            : Rasierschaum, Schal
Hunger             : Auf Diät^^
Durst              : Neeee
Gedanken           : *aufandreafreuzZ*

Wünsche            : Urlaub xD
Gefühle            : alles bestens
Müde               : Wie imma xD
Plan für morgen    : Schule, Party
Hass auf           : Pierre xD
Grüße an           : Andrea, Julä, Laura

Blogeinträge       : 5 Stck. (1 Privat)
Besucher bis jetzt : 125 (sehr wenig)
Aufrufe bis jetzt  : 845 (
viel)
Aufrufe gesamt     : 23.903

Datum, Uhrzeit     : 04.10.07 22:39
Ort                : Zuhause, PC-Saal

Ich wünsche wie immer allen eine Gute Nacht und schöne Träume xD
Bis morgen auf meinem Blog hehe !!

Euer RatzE

Besuch beim Friseur

Posted on

…Ich machte mich erstmal auf zum Friseur – hatt‘ ich mal wieder dringend nötig. Hatte einen Termin beim In-Friseur der Stadt „Cool Haircuts“. Eigentlich ein ziemlich teurer Laden, aber ich wollte mal ausprobieren, wie es im Vergleich zu den Billigfriseuren ist. Allein die Friseuse war ihr Geld schon wert: Sie war ein Augenschmaus, um es mal so auszudrücken xD. Gute Figur, so um die 22, 23, nett, sympathisch und absolut sexy =).
Sie massierte mir länger als 5 Minuten den Kopf während dem Waschen. Hab ich sonst noch nie genossen, aber die hattes echt drauf und hat sich auch Zeit gelassen. Inoffzizell durfte ich dort rauchen. Eigentlich herrscht dort auch das strenge Rauchverbot. Nen Kaffee bekam ich auch noch: Schwarz, so wie ich ihn liebe. War einfach DER perfekte Friseurbesuch.

Treffen mit Andrea – [Zensierte Version]

Posted on

Andrea hatte mir auf den Anrufbeantworter gelabert, ob wir uns um 5 in der Stadt treffen würden. Also fuhr ich dann runter… Ich wartete bis 17:15 uhr. Dann rief ich sie an. Sie sagte, sie wisse nichts, dass wir uns treffen wollen, sie würde aber kommen. Ich spielte ihr den Anrufbeantworter vor, den sie vollgequatscht hatte und sie entschuldigte sich 1000 mal [und] nahm mich […] in Arm […]. Pierre war auch noch dahin gekommen und meine Schwester und Roman waren auch noch da. Ich fing dann nochmal kurz mit dem Thema an und Pierre meinte es wäre ya jetzt gut. Ich sagte er solle sich um seinen Scheiß kümmern und die Fresse halten. Kann den Typ ya eh nicht ausstehen. Andrea meinte dann „Is ya gut“, was sie sicherlich dreimal sagte…

Jedenfalls waren wir dann nach ner Weile […] allein. Andrea und ich bummelten gemeinsam durch die City, ihr gings aber nicht allzu gut. Sie redete nicht sehr viel, obwohl ich versuchte, sie zum Lachen zu Bringen. Im H&M suchten wir vergeblich nach Kleidung. Gab zwar en Pulli der ganz schön war, aber scheiß Stoff. […] So nach 2 Stunden verabschiedete sie sich.

Ich machte mich erstmal auf zum Friseur – hatt‘ ich mal wieder dringend nötig. Aber dafür sehr ich jetzt umso besser aus… Gleich noch Bericht *Fg*

Tagesbericht

Posted on

Tagesbericht
Wetter             : warm, trocken
Laune              : geht so
Hauptbeschäftigung : Rumgammeln, Andrea treffen

Aktivitäten (noch) : Rauchen, TV
Kontakt (Treffen)  : Andrea, Roman, Oma
Kontakt (Telefon)  : Andrea, Fadda
Kontakt (Chat)     :
Kontakt (Blog.de)  : Chillina, …
Gekauft            : Gel, Deo, Hairspray
Hunger             : Ja, leider (will nich^^)
Durst              : Neeee
Gedanken           : NEEEIN!! Morgen Schule *grr*

Wünsche            : Das es wieder so wird…
Gefühle            : geht aufwärts!
Müde               : Jaaaaaaaaaaa
Plan für morgen    : Friseur, Putzen, Andrea
Hass auf           : heute keinen Hass lol
Grüße an           : Andrea, Julä, Laura

Blogeinträge       : 6 Stck. (2 Privat)
Besucher bis jetzt : xxx (heute keine angabe xD)
Aufrufe bis jetzt  : xxx (
heute keine angabe xD)
Aufrufe gesamt     : 23.017

Datum, Uhrzeit     : 03.10.07 23:23
Ort                : Zuhause, PC-Saal

Ich wünsche wie immer allen eine Gute Nacht und schöne Träume xD
Bis morgen auf meinem Blog hehe !!

Euer RatzE

Öfter mal was neues xD Mädchen sind seltsam

Posted on

Servus,
ich komm grad vom Feierabendbierchen mit Merker. Wir haben uns en gemütlichen Abend im ‚Warsteiner‘ gemacht, zusammen mit nem Weizen.

Zuvor war ich ein wenig bei meiner Schwester im Krankenhaus. A. war echt seltsam – ein Wunder, dass sie wenigstens ein paar Sätze mit mir gesprochen hat. Dabei haben wir uns mal so gut verstanden. Meiner Schwester gings heute nicht so gut. Kopfschmerzen. Aber kein Wunder – schließlich war dieser schreckliche Mark mal wieder da. Ich könnt echt kotzen , wenn ich den Fettsack sehen und wie er sich an A. und meine Schwester ranmacht ey -.- Der nimmt sicher alles, was nich bei drei aufm Baum is…

Darüber habe ich dann auch anschließend noch mit Evelyn gesprochen, mit der ich mich getroffen habe. Sie war früher mal die beste Freundin von A. gewesen – aber irgendwie ist mittlerweile ist alles anders… Wir beschlossen, mal wieder mehr miteinander zu unternehmen.

Nach dem Stress tat mir das Feierabendbierchen echt gut.

Jetzt schreib ich grad mit meinem neuen Schatz in ICQ. Ich vermiss sie so.

Also Leute – bis auf das ich mitten in der Stadt mit der „Christlichen Gemeinde“ die mich angesprochen hat noch ein Gebet (im Kreis mit Hände geben) gehalten habe ist heute nichts passiert – ich wünsche Euch ne gute Nacht!

Bis morgen!

PS: Ach ya, beim Friseur war ich heut auch noch. Bin aber zu geschafft, um ein Bild reinzustellen^^