Einmaliges Geschenk.

Posted on

Seit ein paar Tagen wirbt eine Internetfirma per TV-Werbung für ihr Angebot. Es handelt sich um die Firma Valentines und ihr Angebot wunschbier.de.

Wer kennt das Problem nicht? Man möchte einer befreundeten Person etwas zum Gwunschbiereburtstag, zum Jahrestag oder gar zu Weihnachten schenken, weiß aber nicht was. Entweder besitzt die Person schon alles oder man kennt sie einfach nicht so gut, um zu wissen, was sie sicch wünschen könnte. Dank wunschbier.de kann man nun absolut personalisierte und persönliche Geschenke verschenken. Neben wunderschönen, riesengroßen Blumenstäußen (naja, nichts Neues) bietet die Firma Wein-, Sekt- und Bierflaschen mit persönlichem Etikett. Aber das ist nicht alles – man kann nahezu jeden Gegenstand personalisiert bedrucken lassen.

Auf Anfrage durfte ich den Dienst mal selbst testen. Einen 25 Euro Gutschein bekam ich zur Verfügung gestellt. Ich wählte eine Flasche Starkbier mit 13% alc. vol. aus. Dank Internetgenerator konnte man das Etikett bearbeiten und sogar schon sehen, wie der fertige Druck aussehen würde. Zwischen verschiedenen Etikettfarben und -formen hatte man die Auswahl. Auch wenn mit 19,99 EUR plus Versand die Preise für diesen Service vielleicht nicht unbedingt preiswert sind, so hat man doch letzendlich ein Geschenk, dass der Jubilar mit Sicherheit noch nicht hat…!

[Zum Onlineshop.]

Clown gefrühstückt.

Posted on

Gerade einem Regenwurm das Leben gerettet. Bin immernoch am überlegen, ob er das auch für mich getan hätte.
Hatte heute einen wirklich schweren Tag: Mal wieder schulfrei, wie schon letzte Woche und Montag. Puh, ist das lange ausschlafen immer anstrengend…

Nein – ich habe heute keinen Zirkus zum Frühstück gevespert – aber ich bin heut echt gut drauf. Keine Ahnung, wieso. Das Wetter ist zum Kotzen – aber mir gehts gut .

Ich werde mich später um 7 mit Andrea treffen. Endlich mal wieder.

Sonntag Abend – [ZV]

Posted on

Bereits vor einigen Tagen (genauergesagt schon mehr als ne Woche) hatte ich mich für gestern mit Tanja und Ilona verabredet. Die beiden kamen dann auch so gegen halb acht zu mir. Nach einer kurzen Wohnungsbesichtigung (xD) gings an das Trinken von Wein. Eigentlich ja nicht so meins, aber dieser hat mir ziemlich gut geschmeckt. Wir hatten unseren Spaß und haben vieeeeeeeeel gelacht. [… Wir gingen gegen halb elf in die Stadt …]. Im Irish Pub lernten wir so Typen kennen, die sich gegenseitig schlagen wollten. Mitarbeiter schickten einen davon raus. Die Typen gaben mir zwei Tequila aus. Keine Ahnung warum. […]. War ganz lustig. Wir sind dann noch ([…]) zu Tanja nach Hause. […]
Ich war dann jedenfalls bis 4 bei Tanja. Ilona hat dort spontan gepennt. [… Der Abend war super. …]

Heute um 1 war ich dann noch mit Gina spazieren. Sie mit ihrem Hund Flo – ich mit meinen beiden. […]. [… Mal wieder ein ganz netter Tag …]. […]

Bin mal weg…

Posted on

So, ich werde mich nun mal richten gehen. Muss noch auf der Bank etwas Geld einzahlen gehen… Was ich sonst noch so treibe, hab ich keine Ahnung. Ferien sind schon was geiles… Meld mich nochmal später!