Musicals

Posted on

So…. Jetzt, wo ich auf der Startseite als „Musical-Blog“ eingetragen bin (was ich bisher noch gar nicht wusste xD) schreib ich halt auchmal was dazu….

Das Musical, das mich bisher immer am meisten begeistert hat, war ‚Grease‘. Ich habe es leider nur als Schulmusical (aber war schon ziemlich professionell) gesehen und seit da hat es mich gepackt. Die Liebe eines Mädchens zu einem Jungen, der unter seinen Kollegen cool sein wollte und er dadurch die Gefühle der Sandra D. verletzte und schließlich dann doch zu seiner Liebe und zu Sandra steht und alles ein Happyend gibt – einfach super. Hätte aus meiner Feder stammen können, doch zu der Zeit lebte ich ya leider noch nicht ganz xD.

Habe dann noch ein zweites Musical gesehen: „König der Löwen“. Natürlich auch super. Das Bühnenbild war einfach fantastisch. Überall wimmelte es vor Darstellern, in den buntesten und schillerndsten Farben – einfach sehenswert.

Das letzte Musical in dem ich war heißt „Theater der Zeiten“. War auch mal wieder ne Schulaufführung und eine Eigenkomposition eines Lehrers. War auch fantastisch. Andrea spielte dort mit, als Smilla mit einem riesigen Kleid. War toll…

Naya, was könnte man sonst noch zu Musicals sagen? Ich mag sie sehr, aber der Eintritt ist immer überteuert, finde ich. Das Queen-Konzert wäre ein Traum, das mal sehen zu dürfen…