Gruezi.
Ich bin sooooo voll gefressen. Gab grade Spaghetti Bolognese. Geil!

Gestern war’s cool. Merker, Zvoni und ich sind zum Public Viewing gegangen. Die Zelttürsteher (Ja, ich weiß, Zelte haben keine Türen… ;)) wollten uns erst nicht reinlassen, aber Merkers Cousin, der schon drin war kannte die Alle. Der Türsteher meinte nur noch: „Sag doch gleich, das Du Stephan bist.“

Zvoni war der einzige Kroate im ganzen Zelt und wurde ziemlich belächelt. Bei der Deutschen Nationalhymne standen alle auf. Bei der kroatischen Nationalhymne stand nur einer auf, zum mitsingen: Zvoni. Man, war das ein Brüller. Ich hab mich nicht mehr gekriegt…

Aber insgesamt finde ich, dass die Deutschen echt scheiße gespielt haben und Kroatien den Sieg verdient hat. Aber die Rote Karte gegen Deutschland war ungerechtfertigt.

Anschließend sind wir dann mal wieder (nach langem) in die Färberstraße, unsere Partymeile gegangen. War ne Weile mit Kasiana unterwegs. Unter anderem auch in der Rockerkneipe „s’Ding“.

Auf dem Heimweg um 12 laberte ich dann noch einen O2 Kundenberater zu, den mein Handy versehetlich angerufen hatte. Und dann noch mit Andrea. War ein geiler Tag!