Bilder aus Mallorca.

Posted on
Bin zwar damit ein bisschen spät dran – aber besser, als nie:

malle1
Auf dem Weg zum Strand.

malle2
Unser kroatischer Bär.

malle3
Merker am Strand.

malle4
Merker & Zvoni.

malle5
Henry, die mit ihrem Freund Max da war. Hier übrigens im „Münchener Kindl“.

malle6
Nach der Verletzung von Max, sah der Boden nicht mehr so gut aus. Ich war „Richter D. Ratzinger“. Am nächsten Tag war Reinigung angesagt…

malle7
Alle zusammen: Merker, Zvoni, Max, Henry & Ich.

malle8
Faulenzen in unserem Hotelzimmer.

malle9
Coole Aussicht gab’s auch. Aber die Flugzeuge waren seeehr laut!

malle10
Sonnenuntergang in Palma.

malle11
Zvoni versucht Musik zu machen.

malle12
Zum ersten Mal im Leben aß ich Muscheln…!

malle13
An der Playa de Palma – nachts.

malle14
In DER Partylocation auf Mallorca: Dem Mega-Park
(bzw. hier: Mega-Inn).

malle15
Auch Cola wurde aus solchen Strohhalmen getrunken…

malle16
Max, kurz vor Sonnenuntergang, am Strand.

malle17
Sonnenuntergang.

Fotos: (c)2008 Zvonimir Mandic

Mein Wochenende

Posted on

Sorry Leute. Seit 3 Monaten gab es keine Zeit, in der in ich 2 Tage hintereinander nicht geschrieben hab – dieses Wochenende allerdings schon. Hab mal etwas Zeit für mich gebraucht und hatte nicht sonderlich Lust zu Bloggen. Ihr werdets mir nicht übel nehmen, da bin ich mir sicher 😀

Was ist denn alles so passiert?
Freitag
Mein Letzter Eintrag war Freitag Nachmittag. Freitag Abend gingen Matze, Thomas, Patrick und ich zu Merker, um dort zu feiern. Anschließend gings ab in die Färberstraße. Wir feierten in Thomas‘ Geburtstag rein und gingen anschließend, singend, gröhlend und johlend zu Duco nach Hause, da er sturmfrei hat.
–> Im Bett: 4 Uhr

Samstag
Samstag hab ich den ganzen Tag gefaulenzt. Abends gings ab nach Obereschach auf eine Whiteness-Party. Die ganze Halle war mit UV-Licht beleuchtet und (fast) alle kamen weiß angezogen. Sah geil aus. Gab super Getränke. Leider verpasste ich Abends unser Taxi und so musste ich nach Hause laufen. Knapp 8 Kilometer.
–> Im Bett: 5 Uhr

Sonntag
Gestern habe ich mich mit Andrea getroffen. Es war Verkaufsoffener Sonntag in Villingen. Hierzu gibts gleich nochmal einen richtigen Bericht.

Hallo, da bin ich wieder :D

Posted on

Sooooo, da ist der RatzE dann wieder. War gestern ziemlich im Stress – besonders mit Andrea. Hat sich aber alles EINIGERMASSEN geregelt.

Samstag Abend waren wir nur in der Färberstraße und dann noch bei Duco auf der Geburtstagsfeier… Er hat ne Gummipuppe zum Geburtstag bekommen, mit der ich dann ein bisschen geflirtet habe xD.

Gestern den ganzen Tag hab ich bloß gefaulenzt sonst, TV geguggt, saß am PC etc..
Heute bin ich erst um 1 aufgestanden – meine Mutter und mein Vater waren arbeiten und jetzt gibts erstmal was zu essen: Ricotta.

Meld mich dann später (wirklich) nochmal…

Langweiliger Tag – Nicht lesen =)!

Posted on

Hey Leute,
ich weiß heute kommt mein 1. Eintrag mal ziemlich spät, aber ich hab mir echt heut nen richtig faulen gemacht und hatt‘ auch nich unbedingt Lust an den PC zu gehen. Wenn ich mal an den PC gehe, dann sitz ich nämlich Stunden dran und das muss ya nicht sein… xD
Jedenfalls hab ich heute ziemlich viel ferngesehen (obwohl mal wieder nichts gescheits kam), hab meine Oma besucht und ihr geholfen beim Wohnung einrichten (also doch ein bisschen Arbeit^^) und dann noch kurz mit Andrea telefoniert. Gibt aber nichts neues. Wie immer hatte sie natürlich keine Zeit.
Ihr seht – ein ganz gewöhnlicher (fast langweiliger) Tag heute… xD

Bis nacher…

MOMENTAUFNAHME

Posted on

Momentaufnahme

Wetter:
geiler Sonnenschein; fast wie auf Malle

Laune:
glücklich, froh, himmelhochjauchzend, happy

Beschäftigung:
Chatten mit Andrea & Cousin, Koffer auspacken, Aufräumen

Tagesplanung: Noch keine Ahnung, Faulenzen, Vielleicht mit Andrea treffen

Hunger:
satt. fleischsalatbrot und salamibrot waren gut heh e

Durst:
bissel, aber BLOSS kein Alkohol

Medien:
PC, Telefon

Gefühle:
unglücklich verliebt aber trotzdem happy

Gedanken:
Gottseidank war es nicht Andrea, die mich Arschloch genannt hat…

Wünsche:
Mit meim Schatz zusammen sein…

Grüße:
lesen gottseindank keine bekannte… außer vielleicht merker. gruß an zimt-sternchen, deren text ich momentan ziemlich vermisse und an lolita, von der ich diesen text geklaut habe und deren blog ich auch geil finde…

Hass auf:
niemanden momentan

Ort: PC-Saal Zuhause, Bürosessel