[Trigami-Review]

Selbst die Verbraucherzentralen empfehlen heutzutage den Wechsel von allerlei Versorgungsanbietern. Darunter selbstverständlich auch Strom. Aber wie behalte ich den Überblick über die deutschlandweit etwa 900 Stromanbieter und wie finde ich den günstigsten für meine Region?

Seit dem Jahr 1998 ist das Strommonopol gefallen. Das bedeutet, dass es uns endlich möglich ist, einen Anbieter unserer Wahl auszusuchen und diesen den Strom liefern zu lassen. Den Vergleich der unzähligen Tarife hat sich der Anbieter Billig Strom zur Aufgabe gemacht. Dank des neuen Anbieters kann man einen Anbieter finden, der preismäßig und leistungstechnisch auf dem gewünschten Level ist. Einfach Postleitzahl (im Strombereich gibt es regional sehr abweichende Angebote), Stromverbrauch (pro Jahr in Kilowattstunden) und (falls gewünscht) einige weitere Kriterien zum Stromanbieter auswählen und mit einem Klick präsentiert sich eine übersichtlich gestaltete Tabelle mit den Tarifen der in Frage kommenden Stromlieferanten. Wir reden hier nicht über Peanuts, die sich letztendlich einsparen lassen: Im Falle von Villingen-Schwenningen (Postleitzahl 78048) lassen sich so mit dem günstigsten Anbieter fast 170,– EUR im Jahr einsparen (im Vergleich zum Standardtarif der Stadtwerke VS).

Auf Wunsch kann man die Unterlagen für einen möglichen Wechsel dann auch sofort problemlos anfordern – das ist selbst für den inneren Schweinehund keine große Überwindung mehr. Außerdem findet man noch viele weitere Informationen auf dem Portal von Billig Strom. So zum Beispiel ein Stromlexikon in welchem viele Fachbegriffe aus der Elektrotechnik erklärt werden. Natürlich auch Informationen zum Thema Ökostrom fehlen nicht. So fällt es einem auch leichter mit diesen Informationen die Angebote von Ökostromanbietern zu prüfen und zu beurteilen.

Der Dienst ist sehr nützlich, weil er einem wirklich weiterhilft, durch den Tarifdschungel der Tarife durchzublicken. Auch Menschen mit wenig Ahnung von Strom finden hier einfach und unkompliziert den richtigen Tarif. Die Seite ist so übersichtlich gestaltet, dass sie sich einfach und intuitiv bedienen lässt.

Holen Sie mal ihre letzte Stromrechnung hervor und probieren Sie den Dienst von Billig Strom kostenlos aus. Zu verlieren haben Sie ja nichts… Insgesamt lohnt sich ein Blick auf die Seite sicherlich für jeden von uns! Vor allem, wenn man noch bei seinem Standard-Stromlieferanten unter Vertrag steht.

Billig Strom verspricht, 100% unverbindlich, 100% unabhängig, 100% kundenorientiert, 100% kostenfrei und schnell und einfach zu sein.

Jetzt testen

  1. SusanneKoehler
    Aug 10, 2011

    Ich habe mich mit dem Thema auch gerade intensiv auseinander setzen müssen. Ohne Monopol hat man klare Vorteile, aber als Verbraucher auch die Qual der Wahl. Ich finde das Angebot wahnsinnig riesig und man verliert schnell den Überblick über Tarife und Preise. Neben deinem Anbieter zum Preisevergleichen hab ich auch noch einen guten entdeckt: Stromauskunft.de. Die Seite hat mir sehr weitergeholfen, also falls ihr mal zusätzliche Infos braucht, einfach hier klicken und mal durchstöbern. Ich hoffe ich konnte damit ein weiteres Stück Licht ins Dunkle bringen und bei der zukünftigen Tarifwahl helfen.

    Viele Grüße von Susanne!

    Reply