1. hexle
    Nov 23, 2008

    *loooL+ war das in Berlin?

    Reply
  2. Ratzingeronline
    Nov 23, 2008

    Weiß ich nicht mehr ganz genau^^…

    Reply
  3. EngelDesTodes
    Nov 23, 2008

    *gg*
    Hatte mal ne Lehrerin, die hieß „Baukloh“… das H hört man ja nicht 😉 die war unter Schülern eher bekannt als „Dixie“ ;D

    Reply
  4. Ratzingeronline
    Nov 23, 2008

    Haha, auch nicht schlecht. 🙂
    Die nächsten Tage kommt auch ein Name mit Klo. Also nochmal vorbeischauen ;)!

    Reply
  5. Scholli13
    Nov 23, 2008

    Ich meiner Grundschulklasse war einer mit diesem Nachnamen… er hieß Martin 🙂

    Reply
  6. Anonymous
    Nov 24, 2008

    die Freundin meiner Oma hieß ungelogen Fick und die musste man immer mit Guten Tag Frau Fick begrüßen….ab 10 war das sehr schwer

    Reply
  7. Anonymous
    Nov 24, 2008

    die Freundin meiner Oma hieß ungelogen Fick und die musste man immer mit Guten Tag Frau Fick begrüßen….ab 10 war das sehr schwer

    Reply
  8. Ratzingeronline
    Nov 26, 2008

    Ohje, ich glaube ich wäre gestorben vor Lachen… 😀

    Reply
  9. Ratzingeronline
    Nov 26, 2008

    Gestraft… 🙂

    Reply
  10. Anonymous
    Nov 26, 2008

    Bei uns ist auch der Name „Ficker“ sehr verbreitet.

    „Na, wie geht’s denn, Herr Ficker?“

    Reply
  11. Anonymous
    Nov 26, 2008

    Bei uns ist auch der Name „Ficker“ sehr verbreitet.

    „Na, wie geht’s denn, Herr Ficker?“

    Reply
  12. Robi
    Dez 01, 2008

    Unsere lehrin heißt Rosemarie marsteller
    Lol

    Reply