Gericht verbietet BKA Weitergabe von Sperrlisten an Provider.

Posted on

Ein Bremer Online-Blogbetreiber berichtet heute, dass das BKA seine Sperr-VertrBarriereäge bis zur endgültigen gesetzlichen Grundlage nicht durchsetzen darf.

Das Zivilgericht Wiesbaden hat die erfreuliche Nachricht beschlossen. Auch wenn am 10. Juli 2009 von einem Justiziar des BKAs bestätigt wurde, dass bisher keine Sperrlisten herausgegeben worden seien, so zweifle das Gericht dennoch an, wie weit ein Prozessreferat überhaupt „für das Handeln von Fachabteilungen verbindliche Erklärungen […] abgeben kann“.

Das Gericht zwingt nun das BKA zur unverzüglichen „eidesstaatliche[n] Versicherung seines Präsidenten und […] des für die Erstellung der Listen […] zuständigen Referatsleiters des BKA vorzulegen, aus der sich klar und eindeutig ergibt, dass der zwischen dem Bundeskriminalamt und der [Provider] […] geschlossenen Vertrag bisher nicht umgesetzt wurde und keinerlei Listen bisher dem Provider […] zur Verfügung gestellt worden sind und werden.“

Kurz: Eine Übermittlung jeglicher Sperrlisten zum Provider wird dem BKA durch das Verwaltungsgericht verboten. Der Blogbetreiber Julian Kornberger schreibt weiter, dass – sollte dies dennoch der Fall sein, vermutlich ein Verfügungsbeschluss erlassen wird.

[Schriftsatz des Gerichts]

Foto: Kenneth Brockmann / pixelio.de

Polizeivorfall.

Posted on

AntiKonfliktTeamIch musste heute die Polizei anrufen, da sich durch meinen Blog ein wichtiger Hinweis ergeben hat. Die Beamten kamen gegen 22:00 Uhr hier auch vorbei und sahen sich die Sache selbst an. Meine blog.de-Freunde können sich hier den gesamten Artikel durchlesen (oder Blogfreundschafft anbieten) – alle anderen werden erst nach Abschluss der Ermittlungen hier informiert.

Ich selbst habe die Polizei bis spät in die Nacht durch Recherchen und Investigationen unterstützt. Hierbei betonte der Kriminalkomissar (O-Ton): [Auf Polizeiwunsch hin gekürzt].

Das ist der RatzingerOnline-Blog: Investigativ & Verantwortungsbewusst. .

Party mit Gina-Lisa.

Posted on

Lang, lang ist mein letzter Eintrag her.
Das liegt zum einen daran, dass Abends zurzeit super Partys am Steg 4 des Starnberger Sees sind – zum anderen daran, dass ich dann am nächsten Tag bis 13 Uhr ausschlafe und um 13:30 Uhr beginnen muss. Somit also keine Zeit zu Bloggen.

Das wird sich bald wieder ändern. Zurzeit ist es aber echt super. Vorvorgestern wurde mit Fussballguckern aus Rheinland-Pfalz gefeiert. Denen habe ich erzählt, dass mein Zivikollege immer sagt: „Das ist mir!“. Die Antwort von denen: „Was ist denn daran falsch?“. Au man.

Vorgestern und gestern wurde dann zusammen mit Gina-Lisa gefeiert. Der Hammer, wie diese Frau drauf war. Klar war das nicht die Original-Gina-Lisa, aber für mich war auch ein „Zack die Bohne“ drin. Die rauchige Stimme, die freche Art einfach so „Halt die Schnauze ey!“ zu sagen und dann noch das Aussehen… War echt lustig.

Tja, heute isses ruhig. Bis 22 Uhr gearbeitet und seitdem mit Manu am Chillen.

Morgen werde ich Euch ein tolles FUJI-Film-Fotobuch präsentieren und ansonsten lassen wir den Rest mal auf uns zukommen…

Gute Nacht.!

Mein Blog ist CO2-neutral.

Posted on

baumKaufDA forstet auf: „Mach’s Grün“ startete nun die Aktion “Mein Blog ist CO2-neutral!”. In Zusammenarbeit mit “I Plant a Tree” wird für meinen Blog ein Baum gepflanzt. Dadurch werden die CO2-Emissionen meines Blogs neutralisiert. Und das für satte 50 Jahre lang.

Einzige Bedingung, um „Grün“ zu werden: Schreibt einen Beitrag über die Aktion und erhaltet Euren persönlichen „Machs Grün“-Blog-CO2-Erhaltungs-Baum!
Foto: Kerstin Nimmerrichter / pixelio.de

Verwechslung.

Posted on

Da scheint mich jemand gestern verwechselt zu haben:

Ich zu Dame: „Grüß Gott!“
Dame zu mir: „Grüß Dich!“

Funny….

PS: Keine Angst – bin noch nicht wach: Automatisierter Blogeintrag. Bin mittlerweile aus dem Krankenhaus. Mehr: Nacher!

Klinsmann ist raus (RatzO berichtete).

Posted on

Jrgen_KlinsmannRund 3 Wochen nach meinem Blogeintrag „Klinsmann ist raus“ wurde dies nun offiziell vom FC Bayern bestätigt. Der Eintrag am 09. April war für Freunde meines Blogs zu lesen, da solch eine brisante Information nicht sofort an die Presse sollte (es lohnt sich doch ). Zu diesem Zeitpunkt war es intern im FC Bayern München schon bekannt, dass Klinsmann gehen muss – unabhängig davon, wie die letzten Spiele als Trainer aussähen. Allerdings stand zu diesem Zeitpunkt noch kein Nachfolger fest. Erst nach Beschluss eines Nachfolgers, sollte die Information an die Presse geraten.

Der FC Bayern München gab heute in einer Pressekonferenz bekannt, dass Jürgen Klinsmann durch Heynckes abgelöst würde, welcher die Mannschaft bis zum Saisonende begleiten solle. Es gibt Gerüchte, dass Klinsmann vermutlich eine Abfindung in zweistelliger Millionenhöhe bekommen soll, da der Vertrag eigentlich noch bis 2010 läuft.

RatzingerOnline bleibt am Ball!
Bild: HAUK MEDIEN ARCHIV / pixelio.de

Der "Erdentag": Sinn oder Unsinn?

Posted on

320px-Earth_flag_PDHeute ist der internationale
„Earth Day“, auf Deutsch
„Tag der Erde“
(und wie ich gerade gelesen habe auf Esperanto
Tera Tago
).

Ist das nicht ein Grund zu feiern? Neben dem Wegwerfen von Müll in den Wald, das Laufenlassen des Automotors oder des Wasserhahns und Abwasserleitungen in sauberes Gewässer denkt die Menschheit auch mal an die Erde. Mehr als eine symolische Geste kann man zwar nicht erkennen, aber Al Gore scheint trotz allem heute seinen zweiten Geburtstag im Jahr zu feiern. Seit 1970 gibt es diesen Tag nun schon.

180px-Earth_dayWer aber denkt daran? Macht dem normalen Bürger das was aus, dass „Tag der Erde“ ist? Verhält er sich anders? Wohl eher nicht. Der ein oder andere schreibt einen schönen Bericht auf seinen Blog, der andere sieht nur kurz in den Spätnachrichten einen Hinweis auf den heutigen Tag, ein Dritter bekommt es vielleicht nicht mal mit.

Über Sinn und Unsinn eines solchen Tages lässt sich streíten. Sinnvoll wäre er, wenn tatsächlich jemand nicht nur nachdenken, sondern auch handeln würde. Und das sollten wir dringend!

Ich genieße nun noch meine Mittagspause.
Bis später!

Gute Nacht, Welt!

Posted on

So,
für heute wünsche ich eine Gute Nacht. Morgen wird ein aufregender Tag. Besonders für meine Leser im Blog, denn es wird einige neue Beiträge geben. Desweiteren kommt Merker – mehr dazu morgen früh um 07:01:56 Uhr ;).

Soweit so gut.
Kommt eigentlich noch was Gutes Im TV?

Gute Nacht!