Lang, lang ist mein letzter Eintrag her.
Das liegt zum einen daran, dass Abends zurzeit super Partys am Steg 4 des Starnberger Sees sind – zum anderen daran, dass ich dann am nächsten Tag bis 13 Uhr ausschlafe und um 13:30 Uhr beginnen muss. Somit also keine Zeit zu Bloggen.

Das wird sich bald wieder ändern. Zurzeit ist es aber echt super. Vorvorgestern wurde mit Fussballguckern aus Rheinland-Pfalz gefeiert. Denen habe ich erzählt, dass mein Zivikollege immer sagt: „Das ist mir!“. Die Antwort von denen: „Was ist denn daran falsch?“. Au man.

Vorgestern und gestern wurde dann zusammen mit Gina-Lisa gefeiert. Der Hammer, wie diese Frau drauf war. Klar war das nicht die Original-Gina-Lisa, aber für mich war auch ein „Zack die Bohne“ drin. Die rauchige Stimme, die freche Art einfach so „Halt die Schnauze ey!“ zu sagen und dann noch das Aussehen… War echt lustig.

Tja, heute isses ruhig. Bis 22 Uhr gearbeitet und seitdem mit Manu am Chillen.

Morgen werde ich Euch ein tolles FUJI-Film-Fotobuch präsentieren und ansonsten lassen wir den Rest mal auf uns zukommen…

Gute Nacht.!

  1. hexle
    Aug 02, 2009

    TZTZTZTZTZ nur Party im Kopf meine Jungs…

    Reply
  2. beebiene
    Aug 03, 2009

    heyhey, ich bin auch Pfälzer und für uns ist das korrektes Deutsch :p

    Reply
  3. Ratzingeronline
    Aug 03, 2009

    Ohje, lustig hört sichs auf jeden Fall an :).

    Reply
  4. Umfragen
    Aug 10, 2009

    Was ist denn bitte an „Das ist mir!“ falsch? Vielleicht denkst du, dass es falsch ist, weil zu viel gefeiert wurde^^

    Reply
  5. Ratzingeronline
    Aug 10, 2009