Wiedersehen nach Ewigkeiten.

Posted on

So einen, wie den gestrigen Abend habe ich schon seit Langem nicht mehr erlebt.

Alles hat gestimmt. Es war ein großes Wiedersehen. Seit Wochen wollte ich mich mal wieder mit meinen ehemaligen Mitarbeitern Svenja* und Pablo* treffen – doch daraus wurde nie was. Die Entfernung oder unsere Unflexibilität waren Schuld. Die beiden hatten mit mir zusammen über einen längeren Zeitraum bei einem der größten Telekommunikationsunternehmen der Erde zusammen gearbeitet. Svenja hatte ich ausgebildet; Pablo war einfach nur ein absolut geiler Kollege, mit dem ich viel Scheiße erlebt und viel Spaß gehabt hatte.

Soviel zum Vorspiel. Wir trafen uns um halb 8 im MP-Club in Schwenningen, in einem großen Disco-Park. Die beiden kamen – wie vermutet – 15 Minuten zu spät. Man, wie geil das war, die beiden mal wiederzusehen. Ein Review der Extralative. Wegen dem „Bananenweizen mit viel Banane“ wurde Pablo von Svenja und mir ziemlich gedisst und als „Schwuggele“ bezeichnet. Hatte er aber auch seinem rosa Hemd zu verdanken. Svenja und ich tranken Ginger Ale – unser beides Lieblingsgetränk. Zu Essen gabs geile Burger – nicht zu vergleichen mit den bekannten Fastfoodketten. Wir schwelgten in Erinnerungen, lachten uns zum Beispiel über die Peperoni-Geschichte kaputt.

Pablo und ich waren zusammen in Konstanz arbeiten. Vor der Haustür einer Kundin stand ein Peperoni-Baum. Wir beide bissen die roten Pfefferschoten ab und konnten uns vor Brennen im Mund und Tränen in den Augen kaum mehr halten – bis er auf einmal unvorbereitet bei ihr klingelte. Die Tür wurde geöffnet, ich stand davor und wir brachen beide in absolutes Gelächter aus, machten uns gleich unseriös und selbst die Kundin – die nicht wusste, wer wirr sind oder warum wir da sind – begann selbst zu lachen. Sie schloss aber ziemlich schnell wieder die Tür und wir lachten uns sicher noch 5 Minuten über diese Aktion kaputt.

Diese und weitere Geschichten erzählten wir uns. Auch, als Svenja im Auto voller notgeiler Jungs zur Arbeit fuhr und alle ihr klarmachten, wie „geil“ sie doch ist. Irgendwann um 10 entschieden wir uns, auf den Abend noch etwas trinken gehen zu müssen und fuhren spontan zu Ludwig*, um ihn zu besuchen. War aber nicht viel los dort und so fuhren wir zu mir. Auf den super Abend wurde ersteinmal angestoßen. […]

Einer der geilsten Abende seit Langem!

____________________________
*Namen geändert.

Tagesplan.

Posted on

Guten Morgen.
heute steht einiges auf dem Plan:

15:00 Uhr – Kundentermin bei meiner besten Kundin
17:00 Uhr – Kaffetrinken beim Untermieter
18:30 Uhr – Treffen mit Merker

Heute Abend gehts mit Merker nämlich auf das Narro-Sommerfest. Muss einfach sein. Morgen wirds aber richtig geil, denn da geht das Wieslefest los. Das ist Mitten im Wald, aber die Stimmung dort ist immer geil. Wird von den Pfadfindern veranstaltet.

Naja, ich werde mich heute nochmal melden!
Bis später!

Neue Kundschaft?!

Posted on

Ich bin mal wieder kurz im Internetcafé. Bei meinem Anwalt eben war ich erfolgreich. Er wird mir in den nächsten Tagen etwas Geld, das die Gegenpartei (die verloren hat) bezahlen musste, überweisen . So kann der Urlaub schon etwas besser finanziert werden, der mir bevorsteht.

Eben mal wieder eine nette Frau kennengelernt. Die war computermäßig etwas unbeholfen – aber der Dominik war ja da . Hab ihr etwas unter die Arme gegriffen und sie war sehr glücklich darüber. Sie meinte, sie in nächster Zeit einen Computer anschaffen zu wollen  Neue Kundschaft?!

Heute wird Deutschland gegen Portugal spielen und ich werde natürlich dabei sein. Merker und ich sind schon gut gerüstet und werden im Falle keines Sieges sicher nicht ganz nüchtern bleiben können. Ich drücke jedenfalls die Daumen. Portugal hat seit 22 Jahren nicht mehr gegen Deutschland gewonnen und in der WM ’96 ging der Sieg mit 3:1 an uns.

Naja. Ich denke, ich werde mich nochmal melden, wenn ich Zuhause bin.

Noch am Leben.

Posted on

Keine Angst, ich lebe noch!
Habe Euch sehr viel zu erzählen, was Freitag und Samstag so passiert ist, aber ihr müsst Euch noch etwas gedulden, denn ich muss um 15 Uhr erstmal zu meiner Lieblingskundin,
um Kaffee zu trinken
.

Also, bis später!

Mein Tag.

Posted on

Mein Tag war ganz okay. Schule: so lala.

In Deutsch schrieben wir dann eine Klassenarbeit: ne Inhaltsangabe. Ich glaube das ist ganz gut gelaufen. In Englisch werde ich vielleicht hoffentlich eine 2 im Zeugnis bekommen. Ich habe mit meiner Lehrerin so eine Art Wette abgeschlossen: Wenn ich weder einmal fehle, noch zu spät zum Englischunterricht komme, stehen die Chancen nicht schlecht. Das ist doch mal was :)…

Jedenfalls ging dieser Aufsatz über so nen Typen (toll, schon wieder ne Inhaltsangabe), der durch „Liebesbomben“ die „Wutrakteten“ zerstört und einen kaugummikauenden Ford-Fahrer mit einer Spritzpistole abschießt. Hat zwar jetzt alles keinen Zusammenhang, aber ich werds euch genau erklären, wenn ich den Aufsatz zurückbekomme und besser als 3 bin.

Was ist sonst noch passiert? Ich war bei meiner Kundin V. War sehr nett heute mal wieder mit ihr zu plaudern. Hab auch noch etwas Geburtstagsgeld zusätzlich bekommen. So schaffts sich gerne.

Jetzt sollt‘ ich noch etwas lernen… Mhhhh…

Ach ja: Gestern war ich übrigens noch bei Andrea Daheim. Hab mal wieder neue Blingblings bekommen 🙂 (nachträglich) zum Geburtstag. Hab mich aber gefreut. War voll toll.

Naja. So weit für heute. Morgen mehr! Gute Nacht!

Auch von mir…

Posted on

…noch FROHE OSTERN!!

Hab zwar keine Eier suchen dürfen, dafür aber von einer Kundin heute 10 EUR Osterbonus bekommen und von meiner Oma Schokolade und Geld.
An Weihnachten will man Schnee und man bekommt ihn an Ostern… oO

Kundentermin, Bierchen am Mittag und Ostereier :-)

Posted on

Es gibt wieder einiges zu berichten, da ich mich seit Mittwoch nicht gemeldet habe. So, viel aber auch wieder nicht.

Gestern war ich auf nem Kundentermin bei einer neuen Kundin. Musste ziemlich weit laufen, da sie am anderen Ende der Stadt wohnt. Sie hatte 4 Trojanische Pferde auf ihrem Computer und Probleme mit ihrer Grafikkarte. Sie konnte „LEGO StarWars“ (!) nicht mehr spielen ;). War aber kein Problem. Innerhalb von 90 Minuten gelöst. Somit hatte ich mir etwas Geld für die Färberstraße verdient.

Da es auf dem Weg nach Hause sooooooo eiskalt war, dachte ich, ich setze mich noch ein bisschen in die Ganter-Stube, die auf dem Weg lag. Ich kenne den Besitzer ein bisschen und den Koch auch (Freund von Andrea ihrer Mutter). Ich trank dort gemütlich ein Bierchen und kam schnell ins Gespräch. Der Bruder von Merkers Arbeitskollege war wieder da (wie beim letzten Mal) und ein Typ mit seiner trächtigen Hündin. War schon cuuL. Ostereier haben wir auch gegessen :-)…

Naja, jedenfalls hat dann Merker angerufen. Er ist aus Frankreich zurück und hat Bock heute ABend was zu machen. Wir verabredeten uns auf 7 Uhr. Aber das ist eine andere Geschichte ;)…

Treffen mit Andrea / Anwalt / Kundin

Posted on

Soooo, jetzt sitz ich mal wieder im Internetcafe und rauch‘ vor mich hin. Schlimm mit mir…

War heute bei Andrea. Dazu nacher noch nen Special-Bericht. Hier im I-Net-Cafe gibbets keinen Kartenleser und deswegen kann ich keine Bilder posten und da ich das aber unbedingt will, müsst ihr euch wohl gedulden bis heute Abend xD…

War dann noch beim Anwalt. Der hat jetzt ein Attest von meinem Arzt wegen der Körperverletzung da und fragte mich, was ich bei ihm wolle. Ich müsse mal etwas Geduld haben und mich erst wieder melden, wenn man sieht, ob ich eine Narbe habe, oder ob ich operiert werden muss. Na gut.

Gleich muss ich noch zu meiner Kundin. Ein letztes Mal bisschen an den Interneteinstellungen feilen, damit ihr Computer weihnachtspost-tauglich wird.

Also bis später dann!

Der heutige Tag

Posted on

Hallo Mädels und Gentlemen,
war grad bisschen bei Andrea. Für Freunde gibts dafür mal wieder nen netten Eintrag – für Feinde nen Faustschlag (reimt sich, wuhuuuu!)… Doch, war ganz nett. Davor war ich bei ner Kundin – mal wieder PC richten. Ein Wunder, dass es auf Anhieb funktioniert hat. Ich hasse DSL-Einrichtungen, wenn noch irgendwelche Notrufboxen oder sowas mitangeschlossen werden müssen. Kann echt kompliziert werden!

Morgen ist Mittwoch. Für alle, die es noch nicht wissen.

Mittwoch ist ein schöner Tag. Mathe, Deutsch, Deutsch Zusatz, Deutsch Zusatz, Statistik und nochmal Statistik sind meine Fächer. Ein nicht so naturwissenschaftlicher Tag, wie die anderen. Auch mal angenehm.

Jetzt geh ich erstmal mit meinen Hunden Gassi. Irgendnen Typen zerfleischen. Ne, so böse bin ich nicht. Meld mich nacher nochmal!!