"Klu-Klux-Klan" oder "Junger Mann aus Barth wird zum Star".

Posted on

Aua.!

Ich will nicht wissen, was mit diesem Jungen geschehen ist / was er geraucht hat / wer ihm auf den Kopf gehauen hat:

 

Zitate aus den Kommentaren:

  • Was ist eine „araische Jugend“?
  • Nette Pirouette bei 2:33!
  • oh kartoffel erschiess dich selbst.
  • Musikalisch allererste Kajüte. Text superb.Performance hammerstark. Das bissel Volksverhetzung kann man einem Hirntoten nachsehen. Gute Besserung, Arschloch.
  • Synapsengulasch!
  • Großes, großes Tennis!

Silveströse Ansage.

Posted on

Sehr geehrte Leserschaft, lieber Brüder und Schwestern, liebe Genossen und Genossinnen, liebe Fans und Fantas,

ich freue mich, Euch heute silveströs erreichen zu können und noch ein paar Wortlichs zum anstehenden Neujahresumschwung zu sagen. Ich weiß, dass ein solcher Wechsel eines Jahres keine besondere Sache ist – zumindest für viele von Euch. Ich persönlich nehme das immer wie eine neue Epoche auf – besonders weil wir ja ein neues Jahrzehnt feiern (wie nennt man das: 10er Jahre?).

Für mich ist Silvester ein emotionaler und bedeutender Tag, den ich auf jeden Fall mit Freunden und Gleichgesinnten verbringen möchte. Ich möchte nun auch nicht – wie Horst Köhler – zum jährlichen Vortragseinschlafen ermuntern, sondern Euch eigentlich nur eines Wünschen:

Einen schönen Beschluss (wie man in Franken sagt), beziehungsweise einen Guten Rutsch.

Hier noch ein Video, das aufgrund seiner Farbenvielzahlfalt gut zum anstehenden Event passt (allerdings für Natalie Portman gemacht wurde, die sich im Koksrausch eine Glatze schnitten ließ):