Eine neue Internetkamera überträgt ab Dienstag, 14:00 Uhr das Panorama von Villingen live ins Internet. Besonders interessant soll das neue Angebot für Touristen und Interessierte sein.

Webcam Villingen
Klick auf das Bild öffnet den Live-Modus.

Die Agentur für neuartige Kommunikation, eine Werbeagentur der Region, zeigt ab Dienstag, 14:00 Uhr die historische Innenstadt von Villingen in das Internet. Über die Internetadresse http://villingen.agenturvs.de lässt sich die Kamera starten. Neben einem Stream, der die Bilder live überträgt, gibt es auch eine Version für langsame Verbindungen. Alle 10 Sekunden wird so ein neues Bild angezeigt. Das Villinger Münster, die Benediktinerkirche, der Kaiserturm, das Bickentor und das Obere Tor können von Interessierten über die Internetseite eingesehen werden. Tagsüber wird so schnell – besonders für Ortsfremde – ersichtlich, wie das Wetter in der Doppelstadt ist, nachts kann man das bunte Lichtermeer der Stadt bestaunen. Bereits jetzt kann die Kamera gestartet werden, befindet sich aber noch im Testmodus.

Das Aufnahmegerät ist eine Kamera aus dem Hause HooToo. Momentan wird noch an einer verbesserten Darstellung der Bildqualität gearbeitet, weil besonders bei starkem Sonnenschein und Gegenlicht die Stadt überbelichtet zu sehen ist.

Die Agentur für neuartige Kommunikation kümmert sich seit 2 Jahren insbesondere um Internetwerbung auf Sozialen Netzwerken, wie zum Beispiel Facebook und Twitter. Internetauftritte wurden bisher unter anderen für den Druckservice VS, die aquiso GmbH und den Hausmeisterdienst ProAreal realisiert.

Als besonders beliebte Dienstleistung zählt die Nebenkostenanalyse, in der kostenlos Tarife für Telekommunikation und Energie durch einen Fachberater analysiert und optimiert werden.

  1. hexle
    Mai 14, 2012

    Wow ich freu mich schon….

    Reply
  2. Ratzingeronline
    Mai 19, 2012

    Und, wie gefällt Dir meine Aussicht :)?

    Reply