Webcam Villingen: Neue Kamera filmt Panorama

Posted on

Eine neue Internetkamera überträgt ab Dienstag, 14:00 Uhr das Panorama von Villingen live ins Internet. Besonders interessant soll das neue Angebot für Touristen und Interessierte sein.

Webcam Villingen
Klick auf das Bild öffnet den Live-Modus.

Die Agentur für neuartige Kommunikation, eine Werbeagentur der Region, zeigt ab Dienstag, 14:00 Uhr die historische Innenstadt von Villingen in das Internet. Über die Internetadresse http://villingen.agenturvs.de lässt sich die Kamera starten. Neben einem Stream, der die Bilder live überträgt, gibt es auch eine Version für langsame Verbindungen. Alle 10 Sekunden wird so ein neues Bild angezeigt. Das Villinger Münster, die Benediktinerkirche, der Kaiserturm, das Bickentor und das Obere Tor können von Interessierten über die Internetseite eingesehen werden. Tagsüber wird so schnell – besonders für Ortsfremde – ersichtlich, wie das Wetter in der Doppelstadt ist, nachts kann man das bunte Lichtermeer der Stadt bestaunen. Bereits jetzt kann die Kamera gestartet werden, befindet sich aber noch im Testmodus.

Das Aufnahmegerät ist eine Kamera aus dem Hause HooToo. Momentan wird noch an einer verbesserten Darstellung der Bildqualität gearbeitet, weil besonders bei starkem Sonnenschein und Gegenlicht die Stadt überbelichtet zu sehen ist.

Die Agentur für neuartige Kommunikation kümmert sich seit 2 Jahren insbesondere um Internetwerbung auf Sozialen Netzwerken, wie zum Beispiel Facebook und Twitter. Internetauftritte wurden bisher unter anderen für den Druckservice VS, die aquiso GmbH und den Hausmeisterdienst ProAreal realisiert.

Als besonders beliebte Dienstleistung zählt die Nebenkostenanalyse, in der kostenlos Tarife für Telekommunikation und Energie durch einen Fachberater analysiert und optimiert werden.

Webcam Villingen: Neue Kamera filmt Panorama

Posted on

Eine neue Internetkamera überträgt ab Dienstag, 14:00 Uhr das Panorama von Villingen live ins Internet. Besonders interessant soll das neue Angebot für Touristen und Interessierte sein.

Webcam Villingen
Klick auf das Bild öffnet den Live-Modus.

Die Agentur für neuartige Kommunikation, eine Werbeagentur der Region, zeigt ab Dienstag, 14:00 Uhr die historische Innenstadt von Villingen in das Internet. Über die Internetadresse http://villingen.agenturvs.de lässt sich die Kamera starten. Neben einem Stream, der die Bilder live überträgt, gibt es auch eine Version für langsame Verbindungen. Alle 10 Sekunden wird so ein neues Bild angezeigt. Das Villinger Münster, die Benediktinerkirche, der Kaiserturm, das Bickentor und das Obere Tor können von Interessierten über die Internetseite eingesehen werden. Tagsüber wird so schnell – besonders für Ortsfremde – ersichtlich, wie das Wetter in der Doppelstadt ist, nachts kann man das bunte Lichtermeer der Stadt bestaunen. Bereits jetzt kann die Kamera gestartet werden, befindet sich aber noch im Testmodus.

Das Aufnahmegerät ist eine Kamera aus dem Hause HooToo. Momentan wird noch an einer verbesserten Darstellung der Bildqualität gearbeitet, weil besonders bei starkem Sonnenschein und Gegenlicht die Stadt überbelichtet zu sehen ist.

Die Agentur für neuartige Kommunikation kümmert sich seit 2 Jahren insbesondere um Internetwerbung auf Sozialen Netzwerken, wie zum Beispiel Facebook und Twitter. Internetauftritte wurden bisher unter anderen für den Druckservice VS, die aquiso GmbH und den Hausmeisterdienst ProAreal realisiert.

Als besonders beliebte Dienstleistung zählt die Nebenkostenanalyse, in der kostenlos Tarife für Telekommunikation und Energie durch einen Fachberater analysiert und optimiert werden.

LIVE: Aktuelle Werte aus Japan: Geigerzähler misst Radioaktivität.

Posted on

Aktuell sieht es in Japan nicht gut aus. Neben dem Tsunami, müssen sich die Menschen nun noch um die Atomkraftwerke Gedanken machen. Doch wir sind heute besser informiert, als noch vor wenigen Jahren. Gleich mehrere Besorgte in Japan twittern live Zahlen zur aktuellen Radioaktivität, gemessen mit einem Geigerzähler.

Für alle, die wirklich auf dem Laufenden bleiben wollen, werden wir hier aktuelle Messzahlen veröffentlichen, die zeigen sollen, wie die derzeitige Radioaktivität aussieht.

Das Messgerät befindet sich in Tokio. Alle Werte bis ca. 500 cpm sind in Ordnung (normal sind aber etwa 10 cpm), kann aber schon krebserregend wirken. Alles über 1000 cpm kann zum Tode führen.

Aktuelle Daten:

  • 14. März 2011, Durchschnitt/Average: 12,42 cpm | [Daten zeigen]
  • 15. März 2011, Durchschnitt/Average: 24,89 cpm | [Daten zeigen]
  • 16. März 2011, Durchschnitt/Average: 26,85 cpm | [Daten zeigen]
  • 17. März 2011, Durchschnitt/Average: 23,42 cpm | [Daten zeigen]
  • 18. März 2011, Durchschnitt/Average: 22,57 cpm | [Daten zeigen]
  • 19. März 2011, Durchschnitt/Average: 22,16 cpm | [Daten zeigen]
  • 20. März 2011, Durchschnitt/Average: 21,09 cpm | [No data]
  • 21. März 2011, Durchschnitt/Average: 24,11 cpm | [No data]
  • 22. März 2011, Durchschnitt/Average: 25,70 cpm | [Daten zeigen]
  • 23. März 2011, Durchschnitt/Average: 26,00 cpm | [Daten zeigen]
  • 24. März 2011, Durchschnitt/Average: 25,85 cpm | [No data]
  • 25. März 2011, Durchschnitt/Average: 25,66 cpm | [No data]
  • Aktuelle Daten:
    • 26. März 2011, 00:00:19 | 25,55 cpm


Auch wenn die Lage alles andere als erfreulich ist, würden wir uns dennoch über ein ‚Gefällt mir‘ für unseren Artikel in der linken Spalte freuen!

Update: Hier eine Echtzeit-Schaubild Ansicht einer zweiten Quelle (bitte Bild anklicken!)

Die Angaben sind in Ortszeit, also 9 Stunden voraus (00:00 Uhr MEZ Deutschland = 09:00 Uhr Japan)

Update: Es sieht nicht überall so gut aus. (japanische Seite, siehe Werte in cpm)

Weitere wichtige Links:
CPM-Bedeutung (englisch)
How to read a Geiger Counter
Deutsche Aufzeichnung (Bundesamt für Strahlenschutz)
Baden-Württembergisches Umweltamt / Datenerfassung (wieder online)
Japanische Aufzeichnungen
Messwerte Onagawa
Liste von Messstationen

Auch wenn die Lage alles andere als erfreulich ist, würden wir uns dennoch über ein ‚Gefällt mir‘ für unseren Artikel in der linken Spalte freuen!

, Durchschnitt/Average: 24,89 cpm

Unfall bei Wetten dass: Sendung wird abgebrochen.

Posted on

Für alle, die nun gerade auf meine Seite kommen, weil Sie ‚Wetten dass‘ in Google eingegeben haben und sich Sorgen um den verunglückten Kandidaten Samuel Koch machen:

Er wird zur Stunde in der Uniklinik untersucht – mittlerweile kann er seine Beine wieder spüren. Das ZDF will im „Heute Journal“ um 22.45 Uhr über den neuesten Stand informieren. Der Kandidat wollte über mit Federschuhen über verschiedene Autos springen. Die ersten Sprünge glückten: Doch als er über das vierte Auto, in dem sein Vater saß, springen wollte, verunglückte der junge Mann. Sanitäter eilten herbei. Wenig später war er wieder ansprechbar. Gegen 20.42 Uhr verabschiedete sich Thomas Gottschalk erst einmal aus der Sendung.

Um 21.09 Uhr schaltete das ZDF wieder in die Sendung. Gottschalk informierte die Zuschauer, dass der Kandidat wieder seine Beine spüre, er aber unter diesen Umständen nicht weiter „einen auf heiter“ machen könne. „Ich bitte um Verständnis. Es ist das erste Mal in meiner langen Karriere, dass so etwas passiert. Das ist das Allerschlimmste, wir bedauern das unendlich“, sagte Gottschalk sichtlich betroffen. „Ich habe immer gesagt, dass wäre für mich das allerschlimmste, wenn meinen Kandidaten so etwas passiert“, so Gottschalk. Samuel Koch habe ihm vor der Show gesagt, dass er sicher sei, dass er das, was er anbietet, könne. „Wir haben mehrfach geprobt“, so Gottschalk.

Das ZDF zeigt nun statt Wetten dass…? einen Krimi.Es ist das erste Mal in der fast 30-jährigen Geschichte der Sendung, dass diese wegen eines Unfalls abgebrochen werden musste.

DVD zum 20-jährigen Bestehen der Fantastischen Vier.

Posted on

Schon seit 1989 sind sie unter dem aktuellen Namen aktiv und man spricht ihnen zu, den deutschen HipHop gegründet zu haben. Die Rede ist von den Fantastischen Vier.

Die Fantastischen Vier haben zum zwanzigsten Jubiläum ein Konzert namens „Heimspiel“ in Stuttgart vor cirka 60.000 Fans gegeben. Die Band wurde dabei vom Orchester des staatlichen Bolschoi-Theaters aus Minsk (Weißrussland) begleitet. Mit „A Tribute To Die Fantastischen Vier“ erschien am 7. August 2009 zum 20-jährigen Bestehen der Band ein Tribute-Album, auf dem diverse Künstler Titel von den Fantastischen Vier covern.

Hier ist das Lied „Ernten was wir säen“. Mehr Infos gibts bei Amazon oder auf der Webseite von Fanta4.

Big-Brother-Awards 2009 sind vergeben.

Posted on

Und auch wenn ich mich im Exil in Hamburg befinde, so bin ich doch nicht aus der Welt und möchte Euch bigbrotherüber die Verleihung der Big Brother Awards 2009 informieren. Dieser Preis, auch „Oscars für Datenkraken“ genannt, wird jährlich an bekannte Personen und Unternehmen verliehen, die sich nicht an geltende Datenschutzgesetze halten, ihre Mitarbeiter bespitzeln oder sonst in irgendeiner Form die persönliche Freiheit außer Kraft setzen.

Der Preis wird von einer hochkarätigen Jury des Vereins „FoeBud e.V.“ verliehen und live im Internet übertragen. Sogar Innenminister Gerhart Baum schickte ein Grußwort und gratulierte zum Erfolg der Arbeit für Datenschutz.

Dieses Jahr ging der Preis an folgende Unternehmen / Personen:

Sport: Berliner Organisationskomitee der Leichtathletik-WM für die umfassende Sicherheitsüberprüfung aller Journalisten, die sich akreditieren wollten – ein Vergehen gegen die Pressefreiheit.

Arbeitswelt: ein Sammelpreis an eine Vielzahl von Unternehmen, die ihre Arbeitnehmer überwachen: Deutsche Bahn, Deutsche Telekom, Deutsche Post, Lidl, Drogeriekette Müller, die Kreisverwaltung Schleswig-Flensburg, Uni Kassel, HDI Gerling, Bäckerei Sehne, Kik Textilien, außerdem den Anwalt Helmut Naujoks – und schließlich als Kuriosität an Claas Landmaschinen.

Politik: Ursula von der Leyen, Familienministerin für das System zur Inhaltskontrolle des Internets und dafür, dass sie das Leid missbrauchter Kinder für ihren persönlichen Wahlkampf genutzt hat.

Wirtschaft: ein Sammelpreis an deutsche Firmen, die Überwachungstechnik für Internet und Telefon anbieten und selbst gerne im Verborgenen bleiben möchten: Quante Netzwerke GmbH, Utimaco Safeware, Datakom, Syborg, Digi-Task, secunet, Cisco, Nokia Siemens Networks, Trovicor.

Lebenswerk: Bundesinnenminister Wolfgang Schäuble für seine obsessiven Bestrebungen, den demokratischen Rechtsstaat in einen präventiv-autoritären Sicherheitsstaat umzubauen. Und dabei für den Umbau des BKA in ein zentrales deutsches FBI mit geheimpolizeilichen Befugnissen, für die Legalisierung der heimlichen Online-Durchsuchung, für die Errichtung einer gemeinsamen Antiterrordatei sowie einer neuen Abhörzentrale für alle Sicherheitsbehörden.

Publikumspreis: Mit gut einem Drittel der abgegebenen Stimmen entschied das Publikum bei der Veranstaltung, dass Wolfgang Schäuble nicht nur den Preis in der Kategorie „Lebenswerk“, sondern auch den Publikumspreis redlich verdient hat.

Der FoeBud freut sich über Spenden: Spendenkonto FoeBuD e.V.: 2129799, Sparkasse Bielefeld, BLZ 48050161