Schon seit 1989 sind sie unter dem aktuellen Namen aktiv und man spricht ihnen zu, den deutschen HipHop gegründet zu haben. Die Rede ist von den Fantastischen Vier.

Die Fantastischen Vier haben zum zwanzigsten Jubiläum ein Konzert namens „Heimspiel“ in Stuttgart vor cirka 60.000 Fans gegeben. Die Band wurde dabei vom Orchester des staatlichen Bolschoi-Theaters aus Minsk (Weißrussland) begleitet. Mit „A Tribute To Die Fantastischen Vier“ erschien am 7. August 2009 zum 20-jährigen Bestehen der Band ein Tribute-Album, auf dem diverse Künstler Titel von den Fantastischen Vier covern.

Hier ist das Lied „Ernten was wir säen“. Mehr Infos gibts bei Amazon oder auf der Webseite von Fanta4.

  1. Anonymous
    Nov 02, 2009

    Die CD hab ich auf der Arbeit zumindest in Auschnitten gehört. Geiler Scheiß mit dem Orchester, ich werd mir das Ding wohl anschaffen.

    Reply
  2. Anonymous
    Nov 02, 2009

    Die CD hab ich auf der Arbeit zumindest in Auschnitten gehört. Geiler Scheiß mit dem Orchester, ich werd mir das Ding wohl anschaffen.

    Reply