Danke. Alle meine Gratulanten.

Posted on

Danke.

…an alles, die an meinem Ehrentag an mich dachten. Über 50 liebe Menschen gratulierten schriftlich, viele auch telefonisch (trotz aktivierter Mailbox, hehe). Das waren sie:

Jörn (Eliterator)
Na da will ich mal nicht nachstehen und dir auch alles Gute und ein langes, erfülltes und gesundes Leben wünschen! Mach so weiter wie bisher!

LG

Jörn aka eliterator

UXnoX
alles alles liebe zu deinem burzeltag, ratze 😉
ich hoffe, du lässt dichgebührend feiern und beschenken und die sonne scheint auch heute so schön für dich.

lieben gruß
und lass dich nicht ärgern!
frollein nox

Marco
Zum Geburtstag wünsch ich dir alles Gute, Liebe und Gottes Segen.
Ich hoffe, du hast Zeit gefunden, dich ein wenig feiern zu lassen.

Lieben Gruß,
der Marco

Scott
…nachträglich…alles Gute Wünsche ich dir.
Ich verfolger ja deinen Blog ja nicht täglich..deshalb hab ich es nicht mitgekommen das du deinen runden Geburtafs feierstest.
Na.
gestern nicht so doll getrieben (meinet mit dem trinken )?;)
gruß Scott.

Blogmama Anka
Es tut mir so Leid. Doch nachträglich alles liebe und die besten wünsche für dein neues Lebensjahr.
Ich war gestern 7 Stunden im krankenhaus, Steffen wurde doch operiert..hoffe Du kannst mir verzeihen. liebe grüße Anka

Catherina
happy birthday

Alina F.
Hey Domi
Alles Gute 🙂 Feier schön!
Gruß ali

Gabriel M.
Alles Gute !!!

Alexander B.
hey domi
alles gute!
hau rein!

Ilona P.
happy birthday,ratze =)

Tanja T.
alle Guten Dinge sind 3!!! 😉

wünsch dir alles Gute zum Geburtstag!!!

und noch viel Spaß in Possenhofen!

Diana K.
hi alles Gute

Marc S.
alles gute 🙂

Daniela S.
Happy Birthday^^

Oguzhan Y.
😉
happy birthday lan ;);)

Sandra N.
hey nachbar =D
wünsch dir alles gute zum b-day!

Claudia S.
ich wünsch dir alles gute zum b-day!
feier schön.
lg

Henne
Bon Anniversaire!
Grüße aus dem Norden!

Dave
ratzi batzi… alles yute!

Lisa F.
HerzlichenGlückwunsch!!

Christian D.
Alles Gute!

Klaus N.
alles gute!

Ramón S.
alles gute 🙂

Sina G.
hey du…! alles liebe und gute zu deinem geburtstag…!!
Feier schön.!

Gina L.
huhu
wünsch dir alles gute zum b-day=)

Andrea S.
hei =)
ich hab dich paar ma probiert zu erreichen da kam aba imma nua die dooooooooofe mailbox 🙁
ich wünsch dir aba trozdem (au wenn ich net am tele happy birthday singen kann^^) alles alles erdenklich liebe…
knutsch…hdl 🙂

Lena P.
Alles  gute :’D !

Jasmin
happy birthday

Stefan H.
servus
alles gute=)

Anika B.
happy b-day^^

Elisa
happy b.daii

Bense
zum geburtstach… und so weiter 😉

Carina M.
alles gute…viel spaß beim feiern =)

Regina
Falls ich Dich heute nicht mehr persönlich erreiche, ich wünsche Dir alles alles Gute zu Deinem 20. Geburtstag. Was machste den heute so. Ich finde es schön, dass Du mit nach Bayern fährst.

Verena
Hallo, Dominik,
ZU DEINEM GEBURTSTAG GESTERN WÜNSCHEN WIR DIR ALLES ERDENKLICHE GUTE; VIEL GLÜCK; VIEL SEGEN;  DIE ERFÜLLUNG ALL DEINER WÜNSCHE; KURZUM DAS BESTE VOM BESTEN!!!
Mit besten Wünschen und herzlichen Grüßen Verena

Mum
Hallo dominik, wünsche dir auf diesem wege alles liebe gesundheit u glück zu deinem 20. geburtstag. feier schön. liebe dich.mama

Susanne F.
Huhu dominik. Da ich dich nicht erreiche wünsche ich dir auf diesem wege alles liebe und gute zu deinem geburtstag. Feier schön und denk auch mal an uns. Gruß Susanne, jenny und n.

Tanja T. (nochmal)
Wir haben 2 mal angerufen und du gehst net ran.wünschen dir trotzdem alles gute zum geburtstag, *alter sack* haben dich ganz doll lieb. Ilona und Tanja.

Maria (zionstochter)
Hallo & alles gute zum „runden“ Geburtstag!
Feierst du?
Hat dir der Papst auch gratuliert? 😉
schöne grüße
Maria

Jörg (Fuchsi)
Hallio Ratze,
ich wünsche Dir alles Liebe und Gute zu Deinem heutigen birthday und schenke Dir in Gedanken einen Glücksbrunnen, der Träume und Wünsche erfüllt.

Ganz liebe birthdaygrussis
Jörg

Lena
Hallo Dominik,
ich wünsch dir alles alles Liebe und Gute zum Geburtstag – viel Glück, Gesundheit, Erfolg und natürlich Spaß! 🙂
Hab einen schönen Tag!

Liebe Grüße aus dem Norden,
Lena

Micha (Soldat0815)
Na schon wieder ein Jahr älter mein gutster? Na denn wünsch ich dir mal alles alles jute, hau schön auf den Putz aber lasse die Fugen schön ganz 😉

Sabrina N.
allllllllllLes gute 😀
hdl

Theresa E.
alles gute =)

Monja K.
alles Gute 🙂

Myra H.
happy birthday, feier schön!!!
lg myra

Janina K.
alles gute…

Vivien Wacker (die heute auch Geburtstag hat)
hey alles gute
feier schön

Nadja K.
hey alles gute zum b-day.

Philipp P.
alles gute

Friederike L.
alles Gute zum geburtstag!
lass dich ordentlich feiern und reich beschenken 🙂

Steffi L.
Hey, alles Gute zum Geb 🙂

Jenny S.
hey hey…
mein cousin hat ja heut geburtstag =)
alles gute =)

Oma (per ICQ)
Hallo Dominik! Alles alles alles Gute zum Geburtstag. Ich wünsche dir Erfolg bei der Arbeit, Freude in der Freizeit und Gottes Segen für dein Leben. Heute einen schönen Tag trotz Arbeit Deine Oma!

Vielen Dank.!

Abschiedsbrief. Schon ne Woche alt.

Posted on

Hach so wird man heutzutage von der „Frauenwelt“ verabschiedet. Ein Abschiedsbriefchen von Tanja und Ilona – muss einfach gebloggt werden:

Lieber dome,
hallo erstmaaaal…wir hoffen,dir wird’s in münCHEN (Anmerkung: Das CHEN soll eine Verniedlichung von München sein oder so was…) gefallen und du wirst viele neue freunde finden und deine alten Freunde nicht vergessen!!!!!
Hoffentlich hast du viel spaß dort und vergisst den schönen schwarzwald nicht so schnell…
wir werden dich net so schnell vergessen =)…als kumpel und als vertragsanbieter… haben dich ganz doll lieb, deine

Tanja und Ilona

Lieb… 🙂

Dauchinger Nachtumzug 2009.

Posted on

Guten Abend,
so momentan befinde ich mich wieder auf der Rückreise von Villingen nach Possenhofen. 10 Stunden Zugfahrt für etwa 10 Stunden Spaß. War echt geil gestern. Haben gefeiert gestern. Aber dazu gleich.

Gestern auf der Rückfahrt von Rottweil nach Villingen – eine etwa 30 Kilometer lange Strecke – konnte ich gleich noch eine Kundin für Vodafone gewinnen. Die nette Dame sprach mich an, wegen meinem Laptop. Sie war sehr fasziniert und mit dem Festnetzanschluss noch bei der Telekom. Aber wie ja jeder weiß, steht das T bei Telekom für ‚teuer’. Sie bekommt nun auch Vodafone. Habe dann noch 2 Mädels kennengelernt. Die eine hat mir ein Ständchen gesungen. Irgendwas von Mary J. Blidge. Hat sich super angehört – aber kein Gänsehautfeeling. Die eine war ne moderne Inderin – die andere aus dem Kaukasus. Beide seeehr hübsch.

Dann gings los. Nach Begrüßung meiner Eltern holte Merker mich dann von Zuhause ab, da es auf den Dauchinger Nachtumzug gehen sollte. Zusammen mit Thomas feierten wiir noch kurz bei Merker Zuhause, bis Kasi uns dann abholte. Kasi war heute nicht so gut drauf und alle Aufheitungsversuche schlugen fehl. Wir fuhren zuerst nach Dauchingen. War einiges los, aber die Stimmung voll Scheiße. Traf meinen Cousin unter anderem dort, und auch Gina, Tanja, Ilona, Frank und so weiter.

Wir entschieden uns dann aber doch nach Obereschach zu fahren, weil dort auch ne Party steigen sollte. Gesagt, getan. War aber nicht wirklich toll. Waren schon fast alle wieder weg und auch hier war die Stimmung nicht so. Außerdem hatten wir ein Mädel dabei, die erst 17 war und die nicht reinkam. Kasi wurde von irgendwelchen Möchtegern-Russen dumm angemacht und so hatten wir schon 3 Gründe wieder nach Dauchingen zu fahren.

Hingen dort ne ganze Weile mit Claudia, Tanja, Ilona und Frank ab, bis halb drei und die Schotten allgemein dicht gemacht wurden. Kasi würde uns erst in 30 Minuten abholen und Merker war nur mit einem dünnen Shirt bekleidet. Was also tun?
Na klar: Als treuer Volksbankkunde kann man es sich auch mal erlauben, sich in die Volksbank zu setzen, zumal dort 3 leere Stühle standen. Mit der Zeit wurden es mehr Leute. Ein besoffener Emo, namens Wiesel legte sich sogar gleich in die Volksbank. Wir wurden dann darüber informiert, dass nebenan eine Bäckerei geplündert wurde. Klar, dass man da mal vorbeischauen musste und sich das Treiben aus der Entfernung ansehen musste. Tatsächlich: Eine unbeleuchtete Bäckerei, aus der jede Menge Milch, Brot und Kuchen getragen wurde. Aus der Entfernung sah ich einen Bekannten von mir, wie er von Russen dumm angemacht wurde, weil er Milch in der Hand hatte: „Wo hast Du die her? Zu zahlst jetzt gefälligst Euro dafür.“ Und ihm wurde die Milch entrissen. Ungefähr 3 Leute sahen nun „etwas angew*chst“ aus, wie es ein Mädchen formulierte. Da ich die Russen schon kannte und mit ihnen schon Obstler getrunken hatte, kam ich meinem Bekannten kurz zu Hilfe und beruhigte die Russen. 2 Euro musste er trotzdem zahlen.

Alles in Allem ein sehr gelungener und größtenteils sehr lustiger Abend. Die Zugfahrt hat sich gelohnt.

Bis heute Abend!

"Sweet 18", oder: "Kroatische Geburtstage".

Posted on

Gestern war mal wieder Party angesagt. Zvoni hat seinen 18. Geburtstag gefeiert.
Wie süß… Sweet 18 .

Geburtstag_27.01.2008_006

Gefeiert hat er im Fidelisheim. Bin mit Merker so gegen 10 dort hin gekommen. Tanja und Ilona waren auch dort. Kroatische Cevapcici, Pepperoni, Kartoffel- und Nudelsalate und viele gute Getränke gab’s. Gesungen hat er dann selbst, incl. Gitarre. Er ist schon ein Talent, was das angeht… Viele neue Leute kennengelernt und sogar ein Mädchen, mit der ich im Kindergarten war. Wir hatten uns seit da nicht mehr gesehen, aber mein hammergeiles Gedächtnis hat dann nach ein paar Stunden dazu geführt, dass wir das endlich gemerkt haben… . Das waren noch Zeiten, in der Kuschelecke .

Merker, Zvoni, ich und irgendein Mädchen waren noch bis halb 5 dort. Taxi Bösinger fuhr mich nach Hause.

Foto: Claudia Hautumm / pixelio.de

Geburtstage mitten im Schwarzwald + "Schneegestöber".

Posted on

Moin.
Heute lustloser Bericht:
Muss noch kurz von gestern berichten. War eine schöne Geburtstagsparty mitten im Schwarzwald in einer Hütte. Waren etwa 20 Leute schon da, als wir ankamen. Es wurde gefeiert, auch etwas getrunken und Snacks verdrückt.
Irgendwann sind alle im „verbotenen Stockwerk“ verschwunden. Verboten deswegen, weil dort alles voller Betten war. Aber irgendwo muss man sich ja mal zurückziehen um zu schlafen, oder ?

Der nächste Morgen war allerdings etwas sehr beschwerlich. Wir kamen mit unserem Auto nicht mehr aus dem Schlamm-/Schneegemisch. Über Nacht hatte es sehr geschneit und so kamen wir den Berg nicht hoch, den wir Abends herunter gefahren waren. Gottseidank hatte der Vermieter einen Unimog und konnte uns rausziehen. Handbremse schien hier aber nicht so toll zu funktionieren, denn mit einem Schlag rollte der Unimog los und voll in unser Auto.

BAMM!

Doch diese 4 Tonnen Masse konnten unser Auto nicht zerstören, auch wenn es um ein Haar den Abhang in die Hütte genommen hätte. Ausser kaputte Lichter und Stoßstangenschäden ist nichts passiert…

War toll. Der heutige Tag allerdings nicht und mit dem schließe ich nun schnell ab!

Geschenkideen.

Posted on

Am Dienstag bei Ilona zum Geburtstag eingeladen. Bisher keine Idee, was ich schenken könnte . Über einen wasserlöslichen Bikini würde sie sich sicher genauso wenig freuen…

108554_big

…wie über diesen wunderschönen Gürtel für gesundheitsbewusste Frauen:

ultimate-diet-belt

Nein, natürlich Spaß. In Wirklichkeit weiß ich schon, was ich schenke…
Aprospos gibt es den Bikini beim Racheshop zu kaufen.

Ein Bett im Kornfeld + Sabbat-Schänderei.

Posted on

Jetzt wird es langsam Zeit mal von gestern Abend zu berichten. Es stand nämlich mal wieder ne tolle Party an: Das Wieslefest. Ein Fest mitten im Wald, organisiert von den Pfadfindern mit Lagerfeuer, viel Bier und gutem Essen.

Nach dem Einkaufen gingen Merker, Zvoni, Kasi, Lare und ich zu mir, um schon etwas vorzufeiern. Zvoni hatte seine Gitarre dabei und so wurde bereits beim ersten Bierchen kräftig gesungen. Bis eine Saite riss. Gottseidank hatte ich noch Ersatzsaiten. Beim Rauchen spielten wir immer Fussball – bis dieser zu unseren Nachbarn über die Hecke flog. Um ihn wieder zu bekommen musste Zvoni Wunschlieder aus den 60ern spielen. Einen Ka(r)sten Bier später, so kurz nach 10, gings dann los. Zwei Kilometer Fussmarsch standen an, von denen wir uns sehr gut ablenkten, indem wir uns ein Bett im Kornfeld bauten und uns gegenseitig ins Feld warfen. Etwas verfloddert kamen wir dann auf der Festwiese an. War ziemlich viel los. Meine Schwester mit ihrem Freund und ein paar Kollegen war auch da.

Wir gingen erstmal zur Schießbude. Ich schoss Lare eine Rose. (Naja, genauergesagt klaute sie sie mir.)
Merker traf leider nicht und Zvoni zockte gleich 2 oder 3 Rosen ab. Steaks wurden gegessen und dazu wurde Bier getrunken. Kasi die kleine schwule Raupe musste schon ziemlich früh gehen, denn er hatte am nächsten Tag Spiel.

feuer

Alle anderen gingen – ich blieb noch etwas da, da am heutigen Tag ein nettes Mädchen bei mir schlafen wollte und wir beide noch keine Lust hatten zu gehen. Am Lagerfeuer wurde gesungen und gefeiert. Der Abend war im Allgemeinen ganz schön – nur der Schlaf war etwas kurz, denn ich musste mich mit 4 Stunden (von 6 Uhr bis 10 Uhr) zufrieden geben.

Ich brachte sie dann noch ein Stückchen nach Hause und begab mich zu meiner Kundin. Meine Kundin und ich sind Sabbat-Schänder, wie sie es selbst bezeichnet. Kommt öfter mal vor, dass wir Sonntags miteinander arbeiten…

Musikalischer Abend.

Posted on

Guten Morgen.
Diesmal ist es wirklich früh, wo ich Euch einen Guten Morgen wünsche – nicht wie letztes mal, fast 16 Uhr. Ich bin fix und fertig. Komme gerade von Tanja. Wir waren bei Merker. Zvoni und Ilona waren auch da. Haben etwas Gitarre gespielt, gesungen und Fußball gesehen (eher weniger xD). War ganz lustig.

Ich sollte jetzt ins Bett gehen, um nicht zu riskieren, dass es wieder so spät wird, wie gestern. Und ihr dürft mich loben, dass ich trotz des Alkoholkonsums so wenig Rechtschreibfehler mache ;).

Gute Nacht!

PS: Toll, wenn ich in diese Webcam links blicke und das Tageslicht sehe, wird mir ganz anders… 🙂

Dorffest Obereschach

Posted on

Am Abend dann gingen Merker und ich dann aufs Dorffest in Obereschach. Das war einfach Pflicht, denn mir wurde Freibier versprochen – auch wenn ich darum dann doch betteln musste :). Habe viele bekannte Gesichter getroffen. Unter anderem auch Andrea, Nina, Pierre, Mark, Frauke, Theresa, Haselberger, Tanja, Ilona, Paul, Nico, und viele mehr. Leider sind manche jetzt sauer auf mich… (weil ich ihnen nicht die nötige Aufmerksamkeit geboten habe oder so.)

Aber alles in allem war das eine super Party. Ich hatte so Kohldampf, dass ich ein halbes Hänchen kaufte – für sage und schreibe 2 Euro. Restposten. War geil.

Micha hat uns dann nach Hause gefahren. Nachdem wir Merker Zuhause abgesetzt hatten cruisten wir mit seinem Auto noch ne Weile durch die Gegend. War aber nicht mehr so viel los. Und was mich am meisten verwunderte: Er wurde 2mal von Polizisten angehalten: „Alkoholkontrolle!“. Nach der Frage, ob er etwas getrunken hatte, wurde er beide Male weitergelassen – ohne Alko-Test!

Naja, so siehts aus…!