Das liebe Marketing-Team von PosterXXL hat mich den tollen Service der Firma völlig kostenlos testen lassen – das ließe ich mir natürlich nicht entgehen. Also prompt Foto hingeschickt. Schade, dieses war etwas zu klein, sodass es nicht auf ein Poster gepasst hätte – mein Fehler …!

Also noch ein Versuch: Diesmal klappte es. Etwa zwei Tage später war ein wundervolles, scharfes und farbenfrohes Foto zusammengerollt mit dem Boten gebracht worden. Ich war von dem Ergebnis sehr beeindruckt. Liebe Personen werden das von mir als Geschenk bekommen – so toll gefällt es mir.

logo[1]

PosterXXL druckt aber nicht nur Poster, sondern auch Leinwände, PVC-Planen, Alu-Dibonds, Drucke auf Acryl-Glas, als Fototapete oder Werbeaufhänger.
Im Warenkorb hat man verschiedene Möglichkeiten, sein Bild nachzukonfigurieren. Es können Effekte ausgewählt werden wie Schwarz/Weiß oder Sepia, Ausschnitte können waag -und senkrecht ausgewählt werden. Der Produktdesigner bietet zudem einen visuellen, veränderbaren Raum, in dem die Produkte in ihrer Wirkung getestet werden können. Hier kann man z.B. verschiedene Möbelstücke in einen Raum mit veränderbarer Wand- und Bodenfarbe stellen und das Poster per Maus verschieben. Zudem bietet PosterXXL jedem die Möglichkeit, einen eigenen Postershop auf der Seite zu eröffnen. Ein Postershop kann kostenlos in 10 Minuten eingerichtet werden.

Im Auftrag von sonic grape, Berlin.

  1. hexle
    Dez 15, 2008

    Möchtest Du wissen wer alles und aus welchen Länder man deinen Blog liest…?

    Reply
  2. Ratzingeronline
    Dez 15, 2008

    Das tue ich bereits, und zwar HIER: http://live.feedjit.com/live/ratzingeronline.blog.de/ 😉

    Reply
  3. MistyHeffernan
    Dez 16, 2008

    Hey gut zu wissen 😀
    LG

    Reply