Ich bin krank. Und damit meine ich richtig krank – so, wie ich es schon seit Jahren nicht mehr gewesen bin. Nachdem ich letzte Woche schon etwas kränkelte, ging es nun ganz los. Gliederschmerzen, Halsschmerzen, Kopfschmerzen, Husten und Schnupfen – einfach grausam, da man fast nichts mehr machen kann.

Gestern war ich bei meiner Arbeitsvermittlung. Die haben immernoch nichts für mich – bis zum 01. September wollte ich eigentlich anfangen. Die meinten aber, dass sich das meist von einem Tag auf den anderen ändert. Na dann mal sehen…

Ich werde es mir nun noch etwas gemütlich machen.
Bis morgen!

  1. Anonymous
    Aug 26, 2008

    Alle werden se krank. Ich empfehle warmes Bier und Zwiebelbrot, morgen bist wieder fit und heute abend dafür im Koma und nicht gut riechend

    Reply
  2. Anonymous
    Aug 26, 2008

    Alle werden se krank. Ich empfehle warmes Bier und Zwiebelbrot, morgen bist wieder fit und heute abend dafür im Koma und nicht gut riechend

    Reply
  3. dragoB
    Aug 26, 2008

    ja, mein lieber, schlimm ist das. da kann man dir nur gute besserung wünschen.

    (und so lange du das bett hütest, könntest du beginnen, deinen roman zu schreiben. im ernst. wenn man krank ist, hat man oft die besten ideeen.)

    Reply
  4. powerfjord
    Aug 27, 2008

    ach ratze;-((

    Ich wünsche dir mal gute besserung auf diesem weg!!!ruh dich schön aus,ja!!!!

    Alles liebe und gute—deine chrisi

    Reply
  5. Ratzingeronline
    Aug 27, 2008

    Ja, das kann ich mir vorstellen. Bah, warmes Bier… Vielleicht werde ich es mal ausprobieren – oder doch bei Wick Medinight bleiben ;)… Vielen Dank für den Tipp!!

    Liebe Grüße,
    RatzE

    Reply
  6. Ratzingeronline
    Aug 27, 2008

    Ja, da hast Du Recht. Vielleicht werde ich tatsächlich beginnen. Habe aber (noch) keinen Laptop und müsste das dann handschriftlich machen. Nicht toll…

    Reply
  7. Ratzingeronline
    Aug 27, 2008

    Oh, ich danke Dir vielmals. Das wird schon wieder. 😉

    Liebe Grüße,
    RatzE

    Reply
  8. Regenschirm
    Aug 27, 2008

    Ich kann dir „frischgezapften“ Honig besorgen, mein Opa ist Imker. (-;
    Gute Besserung!

    Reply
  9. Ratzingeronline
    Aug 27, 2008

    Vielen Dank. Der schmeckt sicher besser, als der gekaufte…

    Reply