post2Wer kennt sie nicht mehr, die alte Zeiten, in denen man sich den Mund fusselig lecken musste – nur, weil man ein paar Briefe abschicken wollte? Das ist nun alles vorbei, denn die Deutsche Post startete ihren neuen Dienst Handyporto.

Dieser ermöglicht es, per SMS Briefe zu frankieren. Eine einfache SMS mit „BRIEF“ oder „KARTE“ an die 22122 genügt, um wenige Sekunden später einen 12-stelligen Code zu erhalten. Diesen nur noch auf den Umschlag schreiben, wo sonst die Briefmarke drauf kommt – und fertig.

Einziger Haken an der ganzen Geschichte: Über diese Methode kostet ein Standardbrief statt 55 Cent stolze 95 Cent und eine Postkarte statt 45 Cent volle 85 Cent. Die Abrechnung läuft ganz gewohnt über die Mobilfunkrechnung.

Fazit: Da die Deutsche Post immer mehr ihrer Automaten abbaut und die Filialen immer kürzer geöffnet sind, ist dieser Dienst eine gute Alternative, wenn keine andere Möglichkeit besteht – und es funktioniert. Auch das habe ich getestet…

post1

  1. eliterator
    Feb 10, 2009

    Die Kosten für die SMS muss man noch dazu rechnen, oder? http://eliterator.blog.de/2008/08/18/post-sms-briefmarke-auf-knopfdruck-4602685/

    Viele Grüße Jörn

    Reply
  2. Scholli13
    Feb 10, 2009

    Also, viel besser als das Handyporto finde ich die Internetmarke (www.internetmarke.de). Die kostet genau soviel wie eine normale Briefmarke, und lässt sich ganz bequem auf den Brief drucken. Nutze ich inzwischen nur noch…

    Reply
  3. MarkFischer
    Feb 10, 2009

    Vom Prinzip her eine sinnvolle Sache, aber die Kosten pro Sendung + evtl. SMS Gebühr machen es eher unattraktiv. Ich denke jedoch, daß es sich auf Dauer und bundesweit lohnen kann. Nie wieder Marken suchen 😀

    Reply
  4. Ratzingeronline
    Feb 10, 2009

    Aber da muss man auch für Mindestens 10 EUR einkaufen…

    Reply
  5. steven
    Feb 11, 2009

    Ich finde das ist ne tolle Idee! Aber das das ganze fast doppelt so teuer ist find ich unverschämt … wenns erfolgreich sein soll muss es auch mindestens genauso viel kosten wie eine normale briefmarke

    Reply
  6. Soeren Gelder
    Mai 28, 2009

    Sehr gute Idee!

    Gruesse,

    Gelder
    http://www.twitter.com/gelder

    Reply