Hotelbewertung
‚Hotel Kilimanjaro‘, Palma de Mallorca

Zimmeraustattung
(von 6 möglichen Sternen)

Sauberkeit XXXX
Zimmergröße XXXXX
Ausstattung XX
Bad Dusche WC XXXXX
Design / Flair XX
Gesamt XXX

Täglich wurde gereinigt. Auch wenn es nicht so toll ausgestattet war, hatten wir dennoch Glück, das beste Zimmer bekommen zu haben. Und zwar im obersten Stockwerk – ohne Klimaanlage konnte man es hier gut ertragen, wegen dem Wind. Wir hatten eines der größeren Zimmer, und nannten es PentHouse. Denn hier oben war man fast ungestört. Auch wenn es unten mal lauter war, so konnte man dort oben nach der Party seine Ruhe genießen. Auf unserem Stock befanden sich nur 6 Zimmer – nicht 20 oder 30 wie auf den anderen Stockwerken… Und ohne Fernseher sollte man im Urlaub sowieso auskommen.

Service
(von 6 möglichen Sternen)

Freundlichkeit Personal XX
Fremdsprachenkenntnisse XX
Rezeption X
Gesamt XX

Das Personal war sehr zurückhaltend. Untereinander lachten sie, freuten sich und waren glücklich und wenn man sie als Gast ansprach verschwamm die Mimik in einen bösen Blick. Englisch wurde gesprochen – das Animationsprogramm war meist auf (ausgerechnet!!) Holländisch. Die Putzfrau putzte unser Zimmer, obwohl wir ihr sagten, wir wollen das an einem Tag nicht.

Essen & Trinken
(von 6 möglichen Sternen)

Sauberkeit XXXX
Auswahl der Speisen XX
Auswahl der Getränke XXXXX
All-Inclusive-Leistungen XXXX
Spezielles Speiseangebot (Diät etc) X
Gesamt XXX

Das Essen war zwar ausgiebig ausgewählt (Fleisch, Fisch, etc.) konnte aber nicht verzehrt werden, da es oft einfach nicht schmeckte. Die Nudeln schmeckten immer gleich. Eines Tages gab es dann Spaghetti und ich freute mich, da ich vermutete, diese würden anders schmecken. Fehlanzeige! Dieses eine unverwechselbare Gewürz vermieste mir auch diesen Geschmack. Einmal gab es Würstchen. Die hatten eine Farbskala von Grau über Rose zu Rot. Aber nicht jedes Würstchen eine andere Farbe – alle Würstchen waren einzeln mehrfarbig. Sah richtig ungesund aus.

Hotelanlage
(von 6 möglichen Sternen)

Sauberkeit XXX
Charme XXXX
Für Familien geeignet X
Für Paare geeignet X
Für Singles geeignet XXXXXX
Für Gruppen geeignet XXXXXX
Erholungswert XXXX
Gesamt XXX

Das Hotel ist nur zum Party machen gut. Abends sind zwar vereinzeln Familien da, aber Animationsprogramm war fast nie, weil die jüngeren Leute alle nur Ihre All-Inclusive-Freigetränke nutzen wollten und sich auch mal gerne mit dem Trichter ins Nirwana tranken. Das Hotel an sich ist dennoch das beste, was ich auf Mallorca je gesehen habe.

Hotellage
(von 6 möglichen Sternen)

Entfernung zum Strand XXXXXX
Ausflugsmöglichkeiten XXXXXX
Einkaufsmöglichkeiten XXXXXX
Restaurants / Bars in der Nähe XXXX
Ausgehmöglichkeiten XXX
Sonstige Freizeitmöglichkeiten XXXXXX
Gesamt XXXXX

Einziger Nachteil der Lage: Das Hotel ist weit weg vom DEUTSCHEN Schuss. Holländer mögen hier intensiv und gut feiern können – zum Ballermann wo die deutsche Party ist, ist es aber weit. 25 Minuten Gehzeit sollte man schon einplanen. Oder gleich mit dem Taxi fahren (rate ich aber ab, denn das Flair ab Strand verpasst man sonst).

Sport & Unterhaltung
(von 6 möglichen Sternen)

Animation XXX
Sportmöglichkeiten XXX

Animation fand nur an wenigen Abenden statt. Das damit groß geworben wurde, kann ich nicht verstehen, denn 2mal wurde Abends nur Bingo gespielt. Nach 15 Minuten Zahlenvorlesen war schon wieder Ende. Die Animation war wirklich schlecht, auch wenn das Animationsteam gaaanz charmant war (zwei junge Holländerinnen).

Strand
(von 6 möglichen Sternen)

Erreichbarkeit XXXXXX
Weitläufigkeit XXXXXX
Ausstattung XXXXXX
Gastronomie XXXXXX
Sportmöglichkeiten XXXX
Beschaffenheit SAND
Gesamt XXXXX

Super Strand, super Badenixen :).

Poolbereich
(von 6 möglichen Sternen)

Sauberkeit XXXXXX
Poolgröße XXXXXX
Erholungswert XXXX
Gesamt XXXXX

Sehr viele Liegen – egal, wann man gekommen ist: Man hat eigentlich immer einen Platz bekommen. Sauber war es, die Liegen waren nur etwas veraltet, teilweise beschädigt oder mit Schimmel leicht beschmutzt. Das Pool war schön groß und sauber.

Fazit
Alles in Allem ein schöner Urlaub – viel Party, viele Frauen, viel Alkohol und viel Spaß. Das Hotel war in Ordnung und eigentlich das Beste, was ich je auf Mallorca hatte. Empfehlen kann ich es, besonders für Leute, die nur Partyurlaub suchen…!

  1. Sigrid auf Reisen
    Nov 29, 2011

    Ein toller Bericht mit sehr detaillierter Beschreibung, klasse.

    Reply