Abschiedsessen in meinem Stammrestaurant.

Posted on

Hallo Freunde.
Bin gerade in meinem Lieblingsrestaurant „Kapuziner“ – der stadtbeste Italiener. Hab erst vorhin im Meeting noch mit meinem Chef darüber gesprochen. Habe einen anstrengenden Tag hinter mir: Heute Morgen habe ich meinen neuen Laptop abgeholt, von dem ichh gerade schreibe. O2 ist einfach die beste und kulanteste Firma, die es in Deutschland im Bereich Telekommunikation gibt. Dann war ich auf Meeting beim Chef. Morgen ist es schliesslich so weit und es wird nach München gehen. War dann noch bei zwei meiner Stammkunden auf Abschlusskonfiguration derer Computer. Die müssten jetzt erstmal ne Weile ohne mich laufen :)…

Werde nach meiner Pizza Gorgonzola gleich erstmal den Heimweg antreten. Melde mich heute Abend nochmal!

– Von meinem Eee PC gesendet –

Unglaublich schreckliches spielt sich hier ab!

Posted on

Servas, Gruezi und Hallo,
Schule war nicht so gut heute. Haben 5 Stunden lang ne Sauerstoff-Analyse gemacht. War dann aber auch bald vorbei.

In der Mittagspause war ich mal wieder in meinem Stammrestaurante – im Kapuziner. Die Bedienung schien sich zu freuen und strahlte mich an: „Jaaa, guten Tag!“ xD. Ich aß Spaghetti Carbonara.

Mittagsschule ging nur ne halbe Stunde. Haben in Bio ne Arbeit geschrieben, hab ya gestern schon berichtet. Lief eigentlich ganz super. Jetzt bin ich aufs Ergebnis gespannt. Ich gehe jetzt in die Nachhilfe (zum ersten Mal xD – bin ya Mathestheniker höhö), weil Schokikuss mir zu teuer ist xD…

Anschließend treff ich mich mit Andrea *freu*

Bis heute Abend!!

Irgendwie ist alles anders xD…..

Posted on

Nachdem ich mit dem „Club der Schläfer“ das ein oder andere Bier vernichtet hatte, holte mich dann Merker um 19 Uhr von Zuhause ab. Wir wollten mal wieder gemütlich Essen gehen: Natürlich in eines der besten Lokale Villingens: „Der Kapuzinerhof“. Wir hatten leider vergessen zu reservieren, deswegen mussten wir den Platz am Durchgang akzeptieren. Ich aß meine Leib- und Königsspeise „Pizza allo Gorgonzola“. mhhhhhh, war die gut. Ich liebe Gorgonzola!!

Wir kauften mal wieder etwas alkoholisches zu trinken und holten dann noch Matze und Thomas ab, mit denen wir dann zu Merker fuhren. Das war echt mal wieder ein geiler Abend. Diesmal KOMPLETT ohne irgendwelchen Stress untereinander oder mit Fremden. Hammagut…. Sowas gabs schon ewig nicht mehr xD.

In der Färberstraße (mal wieder zu Fuß ;-)) gingen wir ins Warsteiner. Irgendwie war alles anders heute. Zum einen war das Rauchverbot ya wieder aufgehoben, zum anderen begrüßten uns gar nicht so viele Leute wie sonst. Normalerweise kann man nicht einen meter laufen, ohne jemanden begrüßen zu müssen, aber heute saßen alle gemütlich am Tresen und nur wenige kamen vorbei und reichten einem die Hand. War ziemlich chillig, hehe… Zwei weitere Bierchen und 2 Klopfer für jeden gab es für uns. Neben mich an den Tresen setzte sich ein hübsches Girl, dass ich aber noch nie zuvor dort gesehen hatte…

Irgendwann kamen wir dann auf die Idee zu gehen. Wir trafen unterwegs noch paar lustige Kollegas. Alle voll und breit und noch immer am Autofahren gewesen. War funny, aber ziemlich feucht dort. Es hatte begonnen zu regnen, aber wir mussten uns noch eine Erzählung über ne Schlägerei anhören…. Ohjeeee…. Und so endete mal wieder ein Samstag Abend.

Mir fällt kein Titel ein :D *demotiviertbinzZ*

Posted on

Ich sitz jetzt schon sicher zwei Minuten da und starre das Textfeld an. Weiß gar nicht, was ich schreiben soll…

War heut bloß bei nem PC-Termin bei ner Kundin. Mit meiner Firma läufts grade bestens, es könnten allerdings ein paar Aufträge mehr sein.

In einer Stunde wird Merker mich abholen. Wir werden in den Kapuziner Hof Essen gehen. Anschließend in die Färberstraße einen kippen und feiern.

Meld mich erst morgen wieder!

Treffen mit Andrea – oder: Alles wird Gut xD

Posted on

Sooooo, da bin ich dann mal wieder…

WAFFENSTILLSTAND – HOFFEN WIR MAL DAS BESTE…
Ok, es ist wieder alles geklärt zwischen Andrea und mir :p. Wir haben uns heute am Telefon umfangreich ausgesprochen. Ging sogar mal schneller als sonst, unsere Streitbekämpfungsmaßnahme :D. Sie hat sich entschuldigt und meinte, sie würde das nicht mehr machen und sich zumindest in Zukunft Mühe geben. Hab mich auch entschuldigt, weil ich schon ziemlich zickig war… Alles wieder Paletti B)!

TREFFEN SEIT LANGEM
Haben uns dann heute getroffen. War froh, sie wieder zu sehen – hatte sie schon vermisst. 5 Tage sind eine laaaaaange Zeit – vor allem in den Ferien :**:. Ganz konnte sie es noch nicht lassen. Bekam ne SMS, sie würde 5 Minuten später kommen XX(. Aber nicht schlimm. Holte mir dann einen Kaffee und wartete auf sie. Dann erschien sie auch schon auf ihrem Fahrrad (naya eig. das meiner Schwester löl – sie hat es immer noch). Zuerst musste ich noch einen Pflicht-Job erledigen :##. Hatte ya für mein „Tinnitus-Festival“ dieses Jahr im Mai 5 Securities gebucht. Die musste ich dann erstmal bei der Firma SECURITAS bezahlen 88| – hatte ich nun schon eine Weile vor mir hergeschoben. Gar nicht billig, wenn jeder Security pro Stunde um die 20 EUR will *grrrrrr*.

SHOPPEN – UNSERE LIEBLINGSBESCHÄFTIGUNG
Erledigt – wir sind dann in den H&M gegangen, um etwas zu shoppen :p. Hab natürlich gleich mal wieder was gefunden… Poloshirt + Pullunder + Kaputzenpullover (eig. trag ich die nie) + gestreifte Kapuzenjacke B).
Andrea kaufte sich nichts. Wir trafen dann noch Moni aus meiner Klasse – die kleine Schlucknudel und Sina, die Ex von Thomassen xD.

OBDACHLOSE WERDEN VON UNS IMMER ANGEZOGEN
Vorm H&M setzten wir uns auf ne Bank und rauchten eine (ya, ich rauche immernoch :(). Meine Schwester und ihr Freund Roman kamen kurz vorbei, weil sie unbedingt geld brauchten >:-(. Ich zog gleich mal wieder so nen Obdachlosen an. Irgendwie schein ich für die so ne Anziehungskraft zu haben (weiter unten haben wir noch einen „angezogen“^^), der textete uns erstmal ne Weile zu und wiederholte sich ziemlich oft :**:. Er wollte die Mädels dann mit auf ein guns’N’Roses-Konzert nehmen – wer’S glaubt :crazy:!

FASHION-PARTY IN DER UMKLEIDE – ODER: EINBILDUNG IST AUCH NE BILDUNG
Im H&M in der Umkleidekabine wars ziemlich funny xD. In der Umkleide meinte ich, während Andrea vor der Tür wartete

„Verdammte Scheiße, seh ich gut aus“ 😀

und aus der Nachbarkabine drang von nem Kerl

„Kacke, dann hast du mich noch nicht gesehen!“ B)

Vor der Kabine waren Mädchen, die kriegten sich nicht mehr ein vor Lachen :DD. War richtig cuuL dort xD.

ESSEN UND TRINKEN
Anschließend sind wir ins Kapuziner-Restaurant auf einen Kaffee gegangen und dann bei Kochlöffel essen. Uns war irgendwie nach fastfood. hatt‘ ich schon ne Weile nicht mehr. Andrea wird ya die nächste Zeit, wenn sie in einer großen Fastfood-Kette arbeiten wird, genug davon haben >:XX. Sie fängt vermutlich Freitag an. Mal wieder hat uns so’n komischer Obdachloser angequatscht :**:. Der is dann dort mit Kippe rumgerannt und so. Naya… Unsere Anziehungskraft halt. Obwohl ich nen Anzug anhatte (wegen meinem wichtigen zahlungstermin oben).

FAZIT xD
Fast 5 Stunden waren wir heute zusammen gewesen und ich hatte siese zeit echt genossen mal wieder :p. Hoffen wir mal, dass sich jetzt alles bessert…

Treffen mit Andrea – [Zensierte Version]

Posted on

Gestern habe ich den Bericht mit Andrea so abgehetzt geschrieben, weil ich nur noch wenig Zeit bis zum Telefonieren hatte. Wollt nochmal kurz berichten.

Ich war ya gestern mit Andrea beim Arzt. Sie brauchte ein Gesundheitszeugnis, weil sie bald in einer großen Restaurantkette arbeiten will. Ich musste im Wartezimmer warten. Andrea verbot mir Bauklötze zu spielen – dafür laß ich ihr dann aber eine Geschichte vor, von einem Jungen dessen Eltern abends bei Freunden eingeladen war und er deshalb Angst hatte Zuhause. Schien ihr aber nicht zu gefallen xD.

Sie wurde dann ins Arztzimmer gerufen und ich musste sicher ne Stunde alleine im Wartezimmer warten. Bauklötze konnte ich nicht mehr spielen, weil mittlerweile auch andere Patienten im Zimmer saßen. Unter anderem Frau Dunst – die Verkäuferin im Neukauf, bei der Merker und ich unseren wöchentlichen Alkohol kaufen. Ich unterhielt mich gut mit ihr, z.B. über Alkohol, Frauen und Ärzte xD.

Dann war ich nach ner Weile wieder alleine. Musste noch ne Weile warten, bis Andrea kam. […]

Der Arzt kam, gab ihr ihre Unterlagen und wir konnten gehen. Wir wussten nicht genau, was wir machen sollten und so fragte ich sie, ob sie nicht Lust auf einen Kaffee hatte, da ihr tierisch kalt war. Wir gingen in das feine Kapuziner-Restaurant und anstatt einen Kaffee zu trinken, aßen wir beide eine leckere Suppe.

Anschließend setzten wir uns im Restaurant in den Mittelgarten und tranken dann doch noch nen Kaffee, zusammen mit ner guten Zigarette xD. Es war ein schöner Abend, wir haben viel gelacht.

Wir fuhren dann zu zweit auf einem Fahrrad zu ihr. Sie saß auf dem Lenker […].

Dann kamen wir bei ihr Zuhause an. Wir begrüßten ihre Mutter und verkrümelten uns dann in ihr Zimmer, welches sie umgestellt hatte. Mitten im Zimmer hängen jetzt Vorhänge, die das Bett etwas vom Rest des Raumes abgrenzen. Alles ziemlich in Orange gehalten. […] [M]eine Eltern riefen dann an und meinten, ich solle mal nach Hause kommen, da ich den ganzen Tag nicht Zuhause war und sie Probleme mit dem Computer hätten.

„Scheiße!“, dachte ich, aber machte mich dann nach einer gemeinsamen Zigarette auf den Heimweg.

Abends schliefen wir mal wieder am Telefon gemeinsam ein.

Andrea, Lange Unterhosen und Alkoholismus

Posted on

War mit Andrea in der Stadt. Haben uns so gegen 3 getroffen. Wir saßen erstmal 2 Stunden beim Arzt rum, weil sie unbedingt wollte. Dann sind wir Essen gegangen in nem voll geilen, feinen Restaurant – das Kapuziner… Meine Arschlochkreditkarte funktionierte nicht, so muss ich morgen dort erstmal meine Schulden begleichen. Die hat dort immer funktioniert!
Zusammen sind wir dann auf ihrem Fahrrad zu ihr gefahren. Konnte leider nicht lange bleiben, weil dann meine Eltern angerufen haben, sie bräuchten hilfe mit dem Computer. grrrrr. Aber war voll toll mit ihr….

Bevor ich sie traf, hab ich mich ungefähr 2 Stunden mit so nem Kroaten unterhalten, der aber perfekt Deutsch sprach, da er hier in VS geboren wurde. War cuul. Wir redeten u.a. über Zigaretten, Beruf (LKW-Fahrer, Agrar- und Umweltanalytik), Alkoholismus und anders. Hab dann noch den kaputten Peter getroffen. Hat mal wieder alle Leute angepöbelt und wollt nen Euro von mir. Hat er natürlich nicht bekommen.

Bin dann noch am Keilbach vorbeigelaufen – eigentlich voll der Spießerklamottenladen. Davor stand ne Mutter, mit ihrem ungefähr 17jährigen Jungen:

„Friedemann, wir können ya mal sehen, ob wir hier lange Unterhosen bekommen…“

VOOOOOOLL LUSTIG!!

Schulscheisse

Posted on

Um 07:00 uhr musste ich heute morgen aus dem Bett. man, war das ein Horror. Nicht die Müdigkeit, sondern eher die Kälte brachte mich dazu, noch etwas in meiner Koje liegen zu bleiben. Ich dachte kurz darüber nach, wie Andrea und ich gestern aufgelegt hatten. Man muss ich da jedesmal grübeln, wenn ich was im Halbschlaf oder betrunken gemacht habe…

Ich quälte mich dann in die Schule, wo wir dann auch noch ne eeeeewiglange Calciumbestimmung im Labor durchführten… Ich pennte fast im Stehen ein und auch mein Lehrer merkte, dass ich nicht richtig bei der Sache war und mir fast die Salzsäure über die Finger leerte… Nochmal Glück gehabt!

In der Mittagspause gönnte ich mir dann mal wieder was und ging in mein absolutes Lieblingsrestaurant: Den Kapuziner-Hof – ein sehr teures, aber sehr leckeres Restaurant. Bei der hübschen, netten Bedienung bestellte ich mir eine Salami-Gogonzola-Pizza. Nach so viel Fasten der letzten Tage, konnte ich mir das mal gönnen…

Anschließend gings weiter mit der Mittagsschule. Ging ziemlich flott vorbei. Ja und jetzt sitze ich müde und erschöpft vor meinem PC. Muss heute noch zeitungen austragen. Andrea hat sich auch noch nicht gemeldet :(. Die is heut mit ihrer Cousine Shoppen.

Heut in der Schule is Paul gleich aufgefallen, dass ich vergessen habe, das Preisschild meiner Jacke abzumachen. Hab mich schlappgelacht xD.

Naya, ich meld mich später nochmal…

"Geile Sau", oder "Das Mädchen zum Anbeißen"^^

Posted on

Mittagspause wollte ich in mein Stammrestaurant, den Kapuzinerhof gehen. Der Treffpunkt aller Geschäftsleute in Villingen. Seh das gerne, mit gut angezogenen Menschen zu Essen *fg*… Doch das Restaurant hatte natürlich Betriebsferien. So ging ich halt in ein anderes Lokal. Ich setzte mich raus und bestellte nach Ewigkeiten mal etwas. Der Ober brauchte Ewigkeiten um sich mal in Bewegung zu setzen und zu mir zu kommen.
Irgendwann kam er dann mit einem Teller „Spaghetti al Pesto“ wieder und ich genoß mein Essen. Viele heisse Mädchen waren heute mal unterwegs, aber eins fiel mir sofort auf: Sie lief meinem Tisch entgegen, war wunderschön, sympathisch und natürlich eine schöne Figur. Sie sah mich an, lächelte das es mich fast vom Stuhl haute, kam näher und sagte „Guten Appetit“^^. Ich brachte nur ein komisches „Oh, dankeschön“ raus, grinste sie ebenfalls dumm an. „Zum Anbeißen“, dachte ich, aber da war sie auch schon wieder weg xD
Fazit: Hat ya doch was gebracht, dass ich gestern beim Friseur war. xD.