Guten Morgen.

Veröffentlicht am

Meine Tastatur von meiner Mutter getötet. Die Leertaste funktioniert jetzt nicht mehr und ich füge Leerzeichen gerade mit Strg+V ein. Ein Gutes hat es: Es befinden sich keine Krümel mehr in der Tastatur. Ich werde jetzt mit Nicole telefonieren gehen und später Statistik weiterlernen.

Bis dann!

Wochenendenzusammenfassung

Veröffentlicht am

Das Wochenende war ganz ok. Freitag war ich mit Merker in der Färberstraße. Matze war auch dabei. Haben alles etwas chillig gesehen und waren nicht so auf Party aus wie sonst. Samstag genau das Gleiche….
Nicht besonderes zu berichten.

Hab in der linken Leiste ein paar Blogs verlinkt, die ich regelmäßig lese. Ich hoffe ihr seid mit euren blöden Spitznamen einverstanden, sonst sagt mir bescheid xD. Mir ist einfach nichts besseres eingefallen. Bin heute etwas unkreativ…

Bin kurz vorm einpennen, deswegen hör ich lieber auf zu schreiben, bevor mein Kopf auf die Tastatur fällt und nur noch h ociioucnhoihrtzioavvtvvgzbotvrnvrtceuhcteioceh da steht xD. Bis später!

Müll labern….

Veröffentlicht am

Ohaaaaa, ich hab so viel zu berichten. Fangen wir erstmal damit an, dass Marco W. ENDLICH aus türkischer U-Haft entlassen wurde. Er wird Weihnachten Zuhause feiern können. Fast 8 Monate war er in der Türkei festgehalten worden, da er unter verdacht stand die 13jährige Britin Charlotte sexuell missbraucht zu haben. Ich glaube das nicht und ich finde es unmenschlich, dass die Anwälte von Charlotte auf die Höchststrafe plädieren. Der Arzt hatte nach dem angeblichen Missbrauch festgestellet, dass Charlotte noch immer Jungfrau ist. SIe hatte aber von einem stechenden Schmerz gesprochen. Alles zutiefst seltsam. Der Prozess ist noch nicht zu Ende – aber er ist entlassen und das ist ya schonmal etwas…

Der heutige Tag war etwas chaotisch. Bei mir in der Familie sind alle krank. Meinen Vater hats besonders erwischt – er hat die Kotzerei. Aber auch ich bin total erkältet, Halsweh, Husten und Schnupfen – schlimmer als je zuvor. Das wird mich aber nicht davon abhalten, heute Abend etwas feiern zu gehen.

Merker ist heute Abend leider auf der Weihnachtsfeier. Muss ich wohl mal Thomas und Matze fragen…

Ich sitz grad im Internetcafé. Weil ich hatte keine lust mehr Zuhause mit der Seuchenmaske rumzurennen, um nicht noch kranker zu werden. Bin 1.000 mal an meinem auf dem Sofa liegenden Papa mit der Maske vorbeigelaufen und der hat mich nur voll dumm angeguggt und gemeint, ich bin doch selber krank xD.

Boah die Tastatur macht mich voll fertig. Da wächst Moos drauf (also die ist so grün) und die Tasten lassen sich nicht richtig drücken…

Ich labber wieder einen Müll…..

Naya, ich geh jetzt mal. Viel Spaß noch!

Ich vermiss sie, menno :(

Veröffentlicht am

Das ist schon wieder eine ueble Scheisse. Kein Scharf-SS, keine AE, OE, UE, keine Satzzeichen (zumindest ueberall woanders) und Z und Y vertauscht… Meine Tastatur scheint Amerikanisch geworden zu sein. Vielleicht ne Geschlechtsumwandlung oder so…

Ich HASSE meinen PC!!!

Und ich schreibe grade mit A. Die versteht mich auch nicht:

A (01:24 AM) :
ja ich hab scho was mitbekommen nur nich alles

Ratzinga (01:24 AM) :
ich hab dir bloss meine aktuelle lebensituation geschildert.

Ratzinga (01:25 AM) :
war nicht wichtig, nur meine gefuehle„

Ratzinga (01:25 AM) :
toll, wenn ich dir jetzt nen antrag gemacht haette„

A (01:26 AM) :
okay ich nehme ihn an xD

Ratzinga (01:27 AM) :
ich hab dir ya gar keinen gemacht„

Ratzinga (01:27 AM) :
ausserdem wuerde dein freund dir einen lutschen…

A (01:28 AM) :
YA

Meld mich nacher nochmal, bevor ich abfahre…

NOCH 01,7 STUNDEN BIS ES LOSGEHT!!!
NOCH 06,2 STUNDEN BIS ZUM STRAND IN MALLE!!!

Das glaubt mir keiner lol

Veröffentlicht am

So, endlich wieder Zuhause. Endlich keine polnische Computertastaturen, keine müllüberfüllten Städte, keine polnischen Biere mehr. Aber es war geil!

Heute morgen um 6 bin ich vom 18-a Esperanto Kongress in Pelplin, Nordpolen zurückgekommen. Die Fahrt dauerte 24 Stunden und war sehr hart =) Kann man sich ya denken.

Ihr glaubt mir nicht, was mir heute morgen passiert ist. Ich war froh, endlich mal pennen gehen zu können, ging kurz in meine Wohnung runter um mein Handy zu holen und als ich wieder hochkam, zur Wohnung meiner Eltern, merkte ich, dass ich mich ausgesperrt hatte. Ich fluchte, aber das half mir auch nicht viel weiter. Meine Eltern waren ya auch im Urlaub. Alles rumschrauben am Schloss half nicht, auch wie man es im Film mit der Kreditkarte sieht – keine Chance!
Ich baute eine komplizierte konstruktion, mit der ich bei geschlossener Balkontür trotzdem diese Öffnen konnte – und obwohl ich technisch absolut unbegabt bin: es funktionierte!! Nach 2 Stunden kam ich wieder in die Wohnung^^ Ab sofort vergesse ich NIE wieder den Wohnungsschlüssel lol.

Gleich geh ich mit Merker Party machen und mir einen reinleeren. Konnten wir schließlich schon seit einer Woche nicht mehr. Er muss morgen zwar arbeiten, hat mich aber so vermisst (lol) das er unbedingt will^^.

Mein Computer spackt schon wieder ewig rum. Ich bin schon mehrfach ausgerastet, habe geflucht und auf ihn eingetreten, aber es wird einfach nicht besser^^… So eine Scheiße ey -.- echt.

Naya ich meld mich heute Nacht nochmal denkich (wenn ich nicht zu dicht bin lol)
Bis dann

FREEEIZEIT

Veröffentlicht am

Sodelle, jetzt sitze ich grade noch immer in diesem Touristen Informationsbuero. Ich habe gestern verzweifelt versucht mit meinem Handy ueber WLAN ins Netz zu kommen, hat aber nicht funktioniert.

Gleich um 1 gibts Mittagsessen. Der Speiseplan war mal wieder auf Esperanto und ich konnte nicht uebersetzen, was es zu essen geben wird. Irgendwas mit Fleisch („Viando“). Naya lass ich mich eben ueberraschen.

Bisher waren Y und Z auf der Tastatur immer vertauscht. Jetyt sind sie das nicht mehr und jetzt wirds richtig kompliziert mich wieder daran zu gewoehen. O man, freue ich mich auf meinen PC!

Der Tag heute wird ziemlich langweilig denke ich. Ich habe NULL Programm. Es sind nur Vortraege und Vorlesungen, in welchen ich aber sowieso nichts verstehe und aeusserst langweilig sind.

Naya, ich denke ich werde mich morgen wieder melden hehe.
Bis dann!

Kostenloses InternetcafeNordploen xD

Veröffentlicht am

Kloster von Pelplin
Hey Leute da meld ich mich mal wieder… Hab en wengle Probleme mit der Tastatur. Hier in Polen sind Z und Y vertauscvht und kein Satzzeichen ist da, wo man es erwartet. Naya ich versuchs trotzdem und wer nen Fehler findet darf ihn behalten (so en alter scheiss spruch, haett nicht gedacht, dass ich den nochmal schreibe lol).

Hier in Polen ist es ultrageil. Nach 25 Stunden Busfahrt mit mehreren Halts und einer Stunde Zugfahrt in einem mittelalterlichen, an DDR-Zeiten erinnernden Zug, kamen wir dann in Pelplin an, einem kleinen Staedtchen in Nordpolen. Ich habe hier viel zu tun, versuche mich aber auch so loszuloesen, dass ich mal Zeit fuer mich habe.
Ich bin Jugendleiter eines internationalen Sprachkongresses hier. Es ist nichtm leicht, sich zu verstaendigen, da viele meine Sprachen Englisch, Deutsch, Esperanto und Spanisch nicht verstehen. Polnisch habe ich eben nie gelernt.

Ich habe bereits viele Leute kennengelernt, unter anderem einen ehemaligen Kurienbischof, der den Papst kennt und der wegen einer Frau sein Amt niedergelasdsen hat. Nun lebt er in Scheidung und wird wieder Priester werden.
Mit dem Kurienbischof, dem Esperanto-Presidaent von Polen und einem Priester aus Rom habe ich mir in ner Pizzeria nen feuchtfroehlichen Abend gemacht. Bier ist in Massen gelaufen. Meist das polnische `Tzskie` oder `Zubr`.

Mit meinem Namen faellt man hier sowieso auf. Ich wurde schon oft auf meine Papstverwandtschaft angesprochen und irgendwie werde ich auch viel zu freundlich und einschleimend behandelt. Ich finde es lustig.

Gestern Abend war ich auch mal wieder einen Trinken – in DER In-Kneipe des Ortes. Bis 12 war ich weg – die Tuer war mittlerweile abgeschlossen und alle beschwerten sich, dass ich zu spaet waere. Aber 12 ist doch nicht spaet?!

Heute morgen dafuer das Fruehstueck verpasst. Ich war so muede, dass ich einfach darauf verzichtet hab. Erst ne Dusche konnte mich wieder wecken.

Im Moment sitze ich im Touristenbuero von Pelplin. Hier gibt es 6 Computer. Ich habe auf Englisch gefragt, was es kosten wuerde und die freundliche (sogar huebsche^^) Dame sagte mir, es waere umsonst! Sowas nenn ich mal Service! Also werde ich mich ab sofort wieder oefters melden.

Ich werde gleich mal auf den Kongress zurueckegehen. Er ist in einer grossen Residenz mit Kreisverkehr davor (also es sieht aus wie so ne Bonzenhuette) und auch von innen ist es voll geil.

Naya ich berichte mal mehr, wenn ich Zeit hab, aber jetzt zieh ich erstmal ab… Bis bald (morgen oder heute mittag)