So, endlich wieder Zuhause. Endlich keine polnische Computertastaturen, keine müllüberfüllten Städte, keine polnischen Biere mehr. Aber es war geil!

Heute morgen um 6 bin ich vom 18-a Esperanto Kongress in Pelplin, Nordpolen zurückgekommen. Die Fahrt dauerte 24 Stunden und war sehr hart =) Kann man sich ya denken.

Ihr glaubt mir nicht, was mir heute morgen passiert ist. Ich war froh, endlich mal pennen gehen zu können, ging kurz in meine Wohnung runter um mein Handy zu holen und als ich wieder hochkam, zur Wohnung meiner Eltern, merkte ich, dass ich mich ausgesperrt hatte. Ich fluchte, aber das half mir auch nicht viel weiter. Meine Eltern waren ya auch im Urlaub. Alles rumschrauben am Schloss half nicht, auch wie man es im Film mit der Kreditkarte sieht – keine Chance!
Ich baute eine komplizierte konstruktion, mit der ich bei geschlossener Balkontür trotzdem diese Öffnen konnte – und obwohl ich technisch absolut unbegabt bin: es funktionierte!! Nach 2 Stunden kam ich wieder in die Wohnung^^ Ab sofort vergesse ich NIE wieder den Wohnungsschlüssel lol.

Gleich geh ich mit Merker Party machen und mir einen reinleeren. Konnten wir schließlich schon seit einer Woche nicht mehr. Er muss morgen zwar arbeiten, hat mich aber so vermisst (lol) das er unbedingt will^^.

Mein Computer spackt schon wieder ewig rum. Ich bin schon mehrfach ausgerastet, habe geflucht und auf ihn eingetreten, aber es wird einfach nicht besser^^… So eine Scheiße ey -.- echt.

Naya ich meld mich heute Nacht nochmal denkich (wenn ich nicht zu dicht bin lol)
Bis dann

  1. ToterEngel
    Jul 30, 2007

    *lach*das kenne ich@schlüssel vergessen^^

    +g*

    Reply
  2. Ratzingeronline
    Jul 31, 2007

    ya sowas is scheiße^^… loool

    Reply