muenchenIrgendso ein komischer Vogel berichtet in der Süddeutschen Zeitung, wie schlecht es doch in München ist. Aus Berlin war er hier in den Süden gekommen und teilt all die Vorurteile, die der Rest von Deutschland kennt: Zu teuer, keine Wohnungen, Schickeria… Soll er doch wieder nach Berlin ziehen! Er schreibt: „Das Blöde ist nun, dass ich über nichts anderes als die Wohnungssuche schreiben kann. Tagsüber sitze ich im Büro, abends schaue ich mir Zimmer an.“

Wie kann er also die Stadt beurteilen?

Dabei ist München die geilste Stadt Deutschlands.

  1. IvoryEveky
    Apr 27, 2009

    Die geilste Stadt ist immernoch HAMBURG 😛
    Aber überleg mal, wenn er jeden Abend nen Zimmer/Wohnung anschauen muss, dann kann er München kennenlernen. Und wahrscheinlich deshalb seine negative Einstellung.

    Aber ich wette, wenn er sobald ne Wohnung hat, dann wird ihn München sicher gefallen 😉

    Reply
  2. lena-christin
    Apr 27, 2009

    Falsch, die geilste Satdt Deutschlands ist und bleibt HAMBURG! 😀
    Das kann ich sagen, ohn ejemals in München gewesen zu sein. :>>

    Reply
  3. Hellkitten
    Apr 27, 2009

    Ich habe nichts gegen München, ich würde nur nie zu den Bayern geeeheeen! *sing*

    Zurück mit ihm nach Neu-Kölln oder Klein-Machnow oder Scheiss-die-Wand-an, so ein Banause!

    Reply
  4. Ratzingeronline
    Apr 28, 2009

    Jaja, die toten Hosen. Das textmäßig schlechteste Lied von denen. Ja, schnell zurück nach

    „Guten Morgen Berlin, Du kannst so hässlich sein, so dreckig und grau!“

    Grüße 🙂

    Reply
  5. Ratzingeronline
    Apr 28, 2009

    Da kannst Du Dich mit der anderen Kommentarschreiberin zusammentun. Wetten Ihr seid beide noch nie in München gewesen? Dann wirds aber mal Zeit…!

    Reply
  6. Ratzingeronline
    Apr 28, 2009

    Da kannst Du Dich mit der anderen Kommentarschreiberin zusammentun. Wetten Ihr seid beide noch nie in München gewesen? Dann wirds aber mal Zeit…!

    Reply
  7. IvoryEveky
    Apr 28, 2009

    Doch war ich mal.. ist aber Jahre her, und mein Erinnerungsvermöge hat München iwie weggeschoben ^^

    Reply
  8. Ratzingeronline
    Apr 28, 2009

    Dann wirds Zeit: Biergarten, Englischer Garten, Marienplatz Shoppingmeile, … Unglaublich GEIL.!

    Reply
  9. IvoryEveky
    Apr 28, 2009

    Wir haben auch einiges hier in Hamburg ;P

    Reply
  10. Hellkitten
    Apr 28, 2009

    Also ich finde das Lied toll, die Hosen sowieso =) Und der zitierte Satz entspricht völlig meiner Meinung: Bayern an und für sich toll, aber Fußball aus Bayern = Bah! :))

    Reply
  11. Ratzingeronline
    Apr 28, 2009

    Oh, ja, toll.! Einen Hafen.

    😉

    Reply
  12. IvoryEveky
    Apr 28, 2009

    Nicht nur einen Hafen, wir haben noch viel mehr.

    Ein super schönen Garten (Stadtpark)
    Die Reeperbahn (Kiez)
    Viele Clubs!!!! >wichtig<
    das größte Einkaufszentrum des Nordens (AEZ)
    viel GRÜN (Bäume)
    Die Speicherstadt
    HSV- ARENA (hihi)
    usw…

    ich könnte viel mehr aufzählen, wenn ich gerade Bock hätte 😛

    Reply
  13. Ratzingeronline
    Apr 28, 2009

    Tja, dann leg ich mal los:

    Wir haben den weltgrößten Stadtpark -> Englischer Garten. Vieeeel größer, als der Central Park in New York oder der Hamburger Stadtpark.

    Die Hansastraße. Auch so ne Kneipen/Bordellmeile

    Die Kultfabrik. Ein altes Fabrikgelände mit unzählen Discos, Pubs, Clubs, Kneipen, Bars, …

    Das größte Einkaufszentrum Süddeutschlands und die größte Einkaufsmeile Bayerns.

    Speicherstadt ist schwer zu toppen. Wie wärs mit Sissi-Museum oder Fernsehturm ;)?

    Die Allianz-Arena mit 13.000 Sitzplätzen mehr, als die HSH Nordbank Arena in Hamburg.

    Also, genug Gründe, nach München zu kommen :).
    Tut mir Leid, ich muss IMMER besser sein. 😉

    Reply
  14. IvoryEveky
    Apr 28, 2009

    Angeber. ICH LIEBE HAMBURG! Ah, ich kann mich nicht wieder für eine neue Stadt enntscheiden. Den Berlin war damals mein Favo. Bis ich wegzog ;P LOL

    Reply
  15. Ratzingeronline
    Apr 28, 2009

    Ich liebte Hamburg auch. Von Kurzbesuchen. Ich liebe Hamburg auch immernoch. Aber nun kenne ich München… 😛 und Starnberg. Und ich sage nur:

    Wooow.!

    Reply
  16. IvoryEveky
    Apr 28, 2009

    Jaja, is ja gut 😛

    Reply
  17. Ratzingeronline
    Apr 28, 2009

    Überzeugt :P?

    Reply
  18. IvoryEveky
    Apr 28, 2009

    Nö!!!!!!

    Reply
  19. lena-christin
    Apr 28, 2009

    Ja, ich sag ja, ich war noch nie in München.
    Aber selbst wenn ich dagewesen wäre, ist und bleibt Hamburg meine Heimat und die schönste Stadt der Welt! Basta. 😀

    Reply
  20. Flyn
    Jun 17, 2009

    recht hat der mann!
    gibt nichts schlimmeres als diesen dialekt und diese peinlichen trachten mit denen jeder zum oktoberfest rumläuft. fasching gibts hier auch auch noch und dann noch den ziemlich arrogantesten fußballverein namens fc bayern.
    also ich bin froh wenn ich aus diesem verdammten provinz nest raus komme. ist zwar an sich eine schöne stadt, aber die menschen und kultur sind einfach zum weglaufen.
    muss mich jedesmal schämen wenn ich sagen muss woher ich komme, komme mir da vor wie der letzte hinterwäldler…

    Reply
  21. Amelie
    Jun 21, 2009

    München ist schrecklich, habe eine sehr schöne Zeit
    in der WELTSTADT WIEN verbracht, dagegen ist München ein Dorf…OHNE Herz. Stadt der Behauptung, der Selbstgefälligkeit….oder dumm und reich ist eine gefährliche Mixtur….nein, es gibt keinen Neid auf auto, bier- und fleischgeile Bauernproleten…..das wäre zu einfach, die Menschen
    haben einen Stock im Hintern, der ihnen von den traditionellen Alpha-Tieren ( Stadträte, Vorgesetzte, Vermieter, Möchtegern-Autoritäten etc. etc.)in Form von traditionell verordneter Freundlichkeit sprich´Anpassungszwang in den gleichen geschoben wird. Die Jugend ist die Hoffnung, sofern sie nicht opportunistisch auf das Erbe schielt und es dem GroßVATER gleich tun muß/will/soll….Bayern bleibt wie ihr seid, aber laßt den Rest der Republik in Ruhe. Das Gute an Bayern? Augustiner, Weißwurst GEBRATEN!, die Seen ohne ekelhaft depressiv machende Holzhäuser mit Hängegeranien, die Nähe zu Italien….die Bayern sagen gern: ciao…dabei haben sie bspw. mit Italien bzw. kulinarischer Kultur soviel zu tun, wie der Eisbär mit der Wüste….in diesem Sinn tschüs und moin, moin…ich geh´jetzt dahin, wo es die meisten Millionäre gibt, nämlich nach Hamburg, soviel also zum viel- bzw. falsch zitiertem Neid als Grund für Antipathie den Bayern gegenüber. Es ist die kleingeistige, beschränkte und traditionelle bzw. nationalistische, nur zum Schein demokratische Art, die einen übel aufstoßen läßt. Sachliche Grüße und auf ein Nimmerwiedersehen.

    Reply
  22. exilhamburger
    Dez 02, 2009

    Ich habe einst in München gewohnt.

    UND ICH BIN FROH, DASS ICH DA WEG BIN!

    Reply
  23. JuBel
    Mrz 03, 2011

    Amelie trifft es fast genau auf den Punkt.
    Es gibt zwar auch schöne Seiten an München, aber die gibt es woanders auch. Ich werde mich hier nie heimisch fühlen und solang ich hier festsitze, werde ich mich auch nicht mehr anpassen durch „Ciao“, Bussi geben, zum Gardasee fahren etc.

    Reply
  24. juras
    Apr 06, 2013

    muenchen soll eine weltstadt sein?
    nichts als ein abgefucktes bergdorf…

    Das kann mn nichtmal mit london vergleichen london ist teurer,groesser und vor allem wenn irg eine muenchen berg-madl vor den ganzen party-tuerstehern sich mit ihrem ollen wiesn tracht style blicken lassen sollte wo andere casual smart gestylten londonnerinnen die bereits auf der guestlist sind,wuerdw einen von den primotern kommen,zu boden spuckend die haende nach rechts weisend auffordern:sry excuse me another day! Please go there!

    Reply