Bist Du jemals mit der Person, die Du zuletzt geküsst hast, eingeschlafen?
Logisch, ist aber nicht der Regelfall.

Hast Du jemals mit jemanden Schluss gemacht und ihn wieder zurückgenommen?
Sowas passiert.

Was stresst Dich gerade?
Der Gedanke, dass ich noch so viel zu tun habe und es schon wieder so spät ist…

Was solltest Du jetzt eigentlich machen?
Schlafen, da ich morgen evtl. Arbeiten sollte. Mal sehen…

Magst Du jemanden derzeit?
Ja. Hat aber keinen Sinn. Beamen wurde noch nicht erfunden.

Wer war die letzte männliche Person, mit der Du gesprochen hast?
Ein Leiter einer Gruppe aus Hamburg.

Hast Du schon etwas für das kommende Jahr geplant?
Ja, als Vodafone-Ausbilder arbeiten.

Was ist Dein zweiter Name?
Timo.

Hast Du derzeit irgendwelche Prellungen?
Nein aber eine Schnittwunde an der Hand. Scheiß Glas-werfende-Amis. Schuld ist aber eher die Gravitation.

Silvester gefeiert?
Klar, in Ischgl.

Glaubst Du an Vollkommenheit?
Kein Mensch ist vollkommen. Nichtmal ich.

Würdest Du für jemanden alles tun?

Nahezu.

Wartest Du gerade?

Ja, auf die Nacht.

Bist Du zufrieden mit dem, was du hast?

Nahezu.

Wirst Du in 20 Minuten im Bett sein?
Ach, vielleicht in 45 Minuten.

Magst Du Valentin?
Wenn es um den geht, der diesen schwachsinnigen Tag erfunden hat: Geht so.

Hast Du heute viel geschrieben?
Ja, im Netz.

Bist Du gestern mitten in der Nacht aufgewacht?
Ja, ich wurde um 11 Uhr in der früh aufgeweckt.

Willst Du jemals ein Tattoo haben?
Nein. Assozial. Finde ich.

Gibt’s irgendwas, worauf Du gierig bist?
Tschechinnen, Russinen, Amerikanerinnen, u.v.m.

Irgendwelche Pläne für morgen?
Arbeiten. Abends ist ne Abschie(d/s)sfete.

Wie war die vergangene Woche für Dich?
Ganz okay. Viel Arbeit. Aber aucch viel Party. Mit der Frau meiner Träume.

Was hast Du heute Morgen um 8:00 Uhr gemacht?

Geschlafen bis 18:00 Uhr.

Etwas worüber Du glücklich bist:

Die letzte Woche HIER erleben zu dürfen. War echt genial.

Ziehen Leute über Dich her?
Wenn dann wegen meiner ungewöhnlichen Tag- und Nachtzeiten.

Was denkst Du gerade?
„Scheiße, mir fehlt was…“

Wie geht es Dir?
Bin aufgedreht. Zu viel Kaffee.

Warum?
Dass ich nicht müde werde.

Was machst Du gerade?

Schreiben, News lesen, mich ärgern, Kaffee trinken, wichtige organisatorische Dinge klären und Warten, bis ich endlich aufs Klo kann.

Was nervt Dich gerade?
Dass sie so weit weg ist.

Bist Du allein?
Nein, das Team aus Hamburg sitzt mir gegenüber.

Was wirst Du jetzt machen?
Noch den Rest fertig machen, mich vor den Fernseher setzen und dann in meinem Bett auf Morgen warten.

Welches Lied hast Du zuletzt gehört?
„Irgendwie, irgendwo, irgendwann“ von Jan Delay

Bist Du schon mal geschlagen worden?

Öfter. Grundlos :-)…

Hast Du einen iPod?

Verloren.

Was hast Du zuletzt gegessen?

Nudeln mit Knödel und Braten und Tomatensoße. Zivis sind Restesser :-).

Ist Dein Zimmer aufgeräumt?
Nein, sieht aus wie naach einer Bombe, die einschlug. Das meine ich im Ernst.Vorher wenigstens etwas Wäsche zusammengeräumt und zur Waschmaschine gebracht (zumindest hingebracht).

Hast Du Geschwister?

Ja und ich vermisse mein kleines Schwesterchen.

Was liegt rechts am nächsten, was schwarz ist?
Neben meinem Kaffee liegt mein MDA Vario.

Wo befindest Du Dich im Moment?
Im Bistro einer Jugendherberge mitten in Bayern.

Sternzeichen?
Widder.

Musik ist Dein Leben?

Ja, schon. Naja, vielleicht etwas übertrieben.

Was hörst Du gerade?

Stimmen und eine ständig anschlagende Kaffeemaschine.

Wovor hast Du jetzt am meisten Angst?

Monstern in meinem Kleiderschrank.

Geklaut von Keksbaum

  1. PercyGermany
    Mrz 09, 2009

    hey,
    nettes interview 😉

    …nur was haben Keksbaum und Ratzingeronline gemeinsam??

    Reply
  2. Ratzingeronline
    Mrz 09, 2009

    Habs korrigiert. War kein Interview mit Keksbaum, sondern ich habe ihm dieses Stöckchen nur geklaut… 😉

    Reply
  3. PercyGermany
    Mrz 09, 2009

    ahsooo
    …ich mein nur, weil ich den Blog von Keksbaum kenne 😉

    Reply
  4. bea@tipblog.de
    Mrz 09, 2009

    Mal ne doofe frage:“ Warum nennt man das Stöckchen“?

    Reply
  5. Ratzingeronline
    Mrz 09, 2009

    Ich vermute mal, weil man es wirft und jemand anderes fängt es und schreibt es über sich…!? Keine Ahnung.

    Reply
  6. Bea
    Mrz 10, 2009

    Heisst das, dass ich das einfach mitnehmen kann? Oder wenn du es mir gibst? Bea

    Reply
  7. Ratzingeronline
    Mrz 10, 2009

    Nein, Du kannst es einfach mitnehmen. Einzige Bedingung: Nennung des Namens, wo du das Stöckchen her hast. So verteilt es sich dann langsam überall im Internet. Es gibt Millarden von verschiedenen Stöckchen auf der Welt.

    Es gibt auch Stöckchen, die man zugeworfen bekommt. Wie das aber genau funktioniert kann ich Dir nicht sagen. Ich wünsche Dir einen schönen Tag, Bea!

    Reply
  8. Bea
    Mrz 10, 2009

    Vielen dank für deine ausführliche erklärung und deine Zeit.
    Habs verstanden, nur finde ich das der Name Stöckchen garnicht passt.

    Dir auch einen schönen Tag!

    Gruß Bea

    Reply