Boah am heutigen Samstag konnte ich – nach 5 Stunden Schlaf – eigentlich wirklich gut aus der Kiste. So ging es mir eigentlich nie, erst recht nicht, wenn ich vorher was getrunken hatte. Ich zog mich an und lief dann mal los, zu Andreas Sturm, vor wessen Haustür es losgehen sollte: Los zum „Fürst zu Fürstenberg Reittunier Donaueschingen“. Ich ritt nicht mit. Dieses Jahr half ich nur etwas.
Um 7 Uhr kamen wir in Donaueschingen (etwa 10km von Villingen entfernt) auf dem Reitgelände an. Wir bekamen alle unsere All-Access-Namensschildchen und gingen langsam auf unsere Positionen. Meine „anspruchsvolle“ Aufgabe bestand darin die Nummern auf den Eintrittskarten zu überprüfen (z.B. 001 – Donnerstag Ganzer Tag, 002 – Freitag Ganzer Tag, 005 – 3-Tages-Karte, 010 – VIP-Karte, etc.). War schon interessant, aber ging einem irgendwann auf die Nerven.

Der nächste Tag war da schon interessanter. Ich war an der Tribüne eingesetzt – am VIP-Aufgang und überprüfte die Karten von nahmhaften Persönlichkeiten. Öttinger, der Baden-Württembergische Ministerpräsident war da, der aktuelle Fürst von Fürstenberg, verschiedene Geschäftsführer von bekannten Firmen, etc. UND ich sah das komplette Gedächtnisturnier. Ludger Beerbaum (mit Goldfever), Meredith Michaels-Beerbaum (mit Le Mans), Otto Becker (mit Grandilot) und weitere internationale Prominenz aus Ägypten, Russland, Finnland, Österreich, Belgien, Argentinien, Irland, Großbritannien, Frankreich, Bulgarien, der Schweiz, Ukraine, Schweden, Holland, Israel und Portugal gingen an den Start. Marcus Ehning, mein Favorit, war seltsamerweise nicht anwesend – warum weiss ich nicht. Ludger Beerbaum gewann dann am heutigen Tage sein 54. Auto. Es gab wieder diese Gänsehautstimmung, als die Deutsche Nationalhymne gespielt wurde. Ich wünschte, ich wäre auch so gut im Springen – aber ne ganze Weile bin ich jetzt nicht mehr auf dem Pferd gesessen… Da muss sich was ändern!
Das ganze Turnier war fantastisch, es gab viel zu sehen, Prominenz, Mädchen, interesante Pferde und -produkte usw.
Nächstes Jahr will ich wieder mitreiten xD hehe…

  1. deleted user
    Sep 17, 2007

    Mensch, da aus der Fürsten & Geschäftsführer Liga hättest mir echt einen Typen mitbringen können!
    Fairy war übrigens mal Türsteher bei Erkan & Stefan! 🙂

    Reply
  2. Ratzingeronline
    Sep 17, 2007

    Warum willst unbedingt nen Fürsten/Geschäftsführer ;-)?! WIe du warst mal Türsteher bei Erkan & Stefan? Im Fernsehn? Ich hab die mal in so ner Liveshow gesehen. Hier bei uns im Theater… War ganz cuuL…

    Liebe Grüße,
    RatzE

    Reply
  3. deleted user
    Sep 17, 2007

    Das war ein Scherz, weil Mr. X doch auch GF ist.
    Erkan und Stefan waren in Bayern auf Tour. Ein Bekannter hatte so’nen Ticketshop und hat mich und meinen damaligen Freund darum gebeten. So cool war das eigentlich ned! 🙂

    Reply
  4. Ratzingeronline
    Sep 18, 2007

    Ya das hab ich mir schon gedacht. Ich bin auch Geschäftsführer, biste dann auch auf mich scharf ;-)?

    Reply