Die Aktion Kinder in Gefahr. Kaum zu glauben, mit was Menschen sich beschäftigen können. Nicht nur in anstößigen und gefährlichen Dingen sieht die Aktivistengruppe Gefahr für unsere Jugend. Zum einen will die Aktion, die Bravo verbieten lassen.

Als Argumente gegen die Bravo nennt Aktion-KIG z.B. die Nacktbilder, die wöchentlich erscheinen. Außerdem berichtet die Bravo a.a.bravo1von Rock-Partys mit Tokio Hotel, auf denen anschließend randaliert wird. Ich meine, sehen Kinder nicht viel schlimmere Sachen Tag für Tag in den Nachrichten und allgemein in den Medien? Wie sollen Kinder sich heutzutage aufklären, wenn Sie – im Gegensatz zu mir – verklemmte Eltern haben, die das nicht können? Dafür ist die Bravo schon seit über 30 Jahren zuständig…

Ein anderes Ziel dieser Vereinigung ist es durchzusetzen, dass homosexuelle Paare keine Kinder adoptieren können. Das alles scheinen Sie mit den „Argumenten Gottes“ belegen zu wollen. So etwas macht mich wütend. Da wird die Kirche noch in den Dreck gezogen, für solche Aktionen. Ich finde, in der heutigen Zeit ist etwas Toleranz gefragt…

Von Abtreibungen darf man hier gar nicht sprechen. Wenn sie könnten, bin ich mir sicher, würden Sie eine Petition verfassen, dass Abtreiberinnen mit der Todesstrafe bestraft würden. Eine Politikerin der Linken („SED-Nachfolgepartei“), wird als „Ungeschminkte Menschenverächterin“ bezeichnet. Ansonsten ist auf der Seite noch von „Antichristlichem Vandalismus“ die Rede. Das ZDF entwickle sich außerdem zum Erotiksender.

[Ein Besuch lohnt sich]

Foto: Ilse Dunkel / pixelio.de

  1. ich-bin-es
    Sep 14, 2009

    1. Es gibt auch viele Biologielehrer denen das Thema zu peinlich ist 😉

    2. Am besten wir verbieten auch gleich noch Internet, Fernsehen, Bücher, Zeitungen…

    3. Deren Internetseite ist sehr bunt, oder? Das sagt schon alles und zwar: Unseriöser Mist.

    Aber schon interessant.

    Reply
  2. Ratzingeronline
    Sep 14, 2009

    Warum bist Du eigentlich nicht in der Schule 🙂 :)!?

    Spaß.

    Ich denke, dass die neben der Unseriosität einfach keine Ahnung von Design/Layout haben und die Seite deswegen so schlimm aussieht.

    Ich denke, die sind ein bisschen Zeugen-Jehova-angehaucht oder so.

    Reply
  3. ich-bin-es
    Sep 14, 2009

    Darum 😛

    Ja, kann auch sein, aber die Seite ist wirklich eine Schande.

    Vielleicht.

    Reply
  4. Hellkitten
    Sep 14, 2009

    So viel zum Thema christliche Nächstenliebe, wa? Aber vor Gott sind ja alle gleich. Nününü!
    Ich hasse dieses scheinheilige Pack, was sich als guter Christ bezeichnet und dann Anderssein verurteilt.

    Reply
  5. lena-christin
    Sep 14, 2009

    Schrecklich. -.-
    Ich find die Bravo super, habe sie selbst ziemlich lange gelesen.

    Reply