Bis auf das Scheiß-Wetter draußen war heute eigentlich ein ganz cuuLer Tag. Schule: 07:40 Uhr. War der Horror, als ich heute morgen aufstehen musste, aber ich überwandt mich, schmiss mich in meine Klamotten und zog ab zur Bushaltestelle. Im Bus traf ich Evelyn. Wir redeten bis wir beim Bahnhof waren und ich aussteigen musste. War nett, sie mal wieder zu sehen, da sie nicht mehr sooft in der Färberstraße ist.

Ab gings dann in die Schule. Fing erst mal an mit ner netten Titration mit Kupfer-Eisen(II)-Dioxid und Natriumthiocyanatlösung. Hat perfekt geklappt. Nach 4 Stunden war Ende. Zu Mittag gings dann zusammen in Paul seinem Benz mit Pabbels, Finn und Klaus zum Chinesen -> Nudeln Essen ohne Ende. Da war so ne komische scharfe Sauce, die ich mir so drauf gehauen habe, dass mein Bauch schon wieder brummelt…

Heute gings nach der Freitagsschule nämlich nicht ganz einfach nach Hause, wie sonst Freitags, sondern wir hatten die Ehre bei unserem Lieblingslehrer und gleichzeitigem Abteilungschef nachzusitzen. Grund: Die ganze Klasse hatte 2 Stunden Mathe Zusatz geschwänzt. Aber auch diese Nachsitzstunden, in der wir nur rechnen durften gingen vorüber.

Heute Abend wird es mal wieder in die – berühmt berüchtigte – Färberstraße – unsere Partymeile – gehen. Ich denke, ich werd mich morgen oder so mal melden.