[Trigami-Anzeige]

Ein neuer Dienst im Internet wächst mit begeisternder Vielfalt aus dem Boden: TravelFeedback. Dank dieses Dienstes können Locations aus dem letzten Urlaub und auch in der nahen Umgebung bewertet werden oder man kann schon im Voraus sehen, welche Attraktionen es am Urlaubsort geben wird. Travelfeedback teilt diese Locations in mehrere Rubriken auf, unter anderem in Restaurant, Sehenswürdigkeiten, Nightlife, Sehenswürdigkeiten, Einkaufen, Sport und Freizeit und Allgemeines.

logo

TavelFeedback ist sehr übersichtlich gestaltet. Über die Suchfunktion kann man sich gleich die gewünschte Location anzeigen lassen. Macht Euch den Spaß und sucht nach der ein oder anderen Location – ihr werdet gleich von dem Dienst überzeugt werden. Zum Zeitpunkt der Verfassung waren weltweit schon knapp 5.000 Locations umfangreich verfasst – größtenteils sogar mit Bildern.

Nach einer Registrierung – die nicht einmal 5 Minuten dauert und sehr unkompliziert ist, hat man die Möglichkeit sein Profil noch zu vervollständigen und gleich über bereits besuchte Orte, Restaurants und Sehenswürdigkeiten zu berichten. Nach Eingabe der generellen Informationen (Adresse, Internetseite, evlt. Telefonnummer) kann man den Ort auf einer Google Maps Karte einzeichnen. Anschließend kann man noch – für zukünftige Besucher der Sehenswürdigekeit – Beschreibung und Bewertuing abgeben. Bei einer Strandbar beispielsweise werden Gesamtbewertung, Ambiente, Fun- und Spaßfaktor, Bedienung und Angebot mit 1-6 Punkten bewertet. Nun folgt noch der letzte Schritt: Falls vorhanden, können noch schöne Impressionen eingefügt werden.

Fleiß wird bei TravelFeedback übrigens belohnt, denn für viele Aktionen (z.B. Neuanmeldung, Feedback schreiben, Fotos hochladen, Weiterempfehlung, Kompliment schreiben und bei vielem mehr) auf der Seite bekommt man eine gewisse Anzahl an Bonuspunkten. Ab 300 Punkten bekommt man einen tollen Kofferanhänger, ab 1.000 Punkten einen Hotelgutschein über CHF 50.- (ca. 32 EUR) von bedfinder.com und einen Kofferanhänger und bei 10.000 Punkten sogar eine tolle Laptop-Tasche!

Auch für Italiener und Engländer bietet der Dienst das Richtige: Travelfeedback ist auf Deutsch, Englisch und Italienisch erreichbar.

So wurde beispielsweise der Hafen Mallorcas beschrieben:

Beginnend im Westen findet sich der recht kleine und natürlich abgegrente militärische Teil des Yachthafens. Im Anschluss daran folgt der touristische Anlegebereich für grosse Fährschiffe und Kreuzfahrtenschiffe, die bei

hafenMittelmeerrundfahrten öfter die Anker vor Mallorca werfen.

Segelyachten und Motorbote finden ihren Platz im grössten Teil des Hafens, der sich zentral vor der Seeansicht Palmas präsentiert. Der Yachthafen ist der grössere und sicherlich nicht übersehbare Teil, der bei einer Fahrt auf dem Paseig Mariimo mit einer Vielzahl von Booten und Yachten auf sich aufmerksam macht.

Der Fischereihafen mit der berühmten LaLonja schliesst den Hafenbereich ab.

  1. trustyou
    Sep 22, 2009

    Ich bin echt froh dass solche Hotelbewertungen gibts, es wäre echt schlimm wenn Hotels sich beschweren könnten

    Reply