androidSchon oft habe ich mich gewundert, warum Smartphones in Deutschland so viel teurer sind, als z.B. in den USA. Ein Grund sind die teuren Abgaben an Verwertungsdienste, wie z.B. die GEMA.

Nicht nur Technik und Software, die Entwicklung, Verpackung, Transport, Marketing und Werbung sind Grund für die teuren Preise von Smartphones. Für fast jedes Smartphone zahlt man 36 Euro Pauschalabgabe für Urheberrechtsverwertung, unter anderem an die GEMA.

Für jedes Gerät, welches zum Speichern geeignet ist, werden diese Gebühren fällig. Neben Rohlingen, Brennern, Festplatten, Fotokopierern, Festplatten, USB-Sticks und Speicherkarten umfassen diese Kosten eben auch Smartphones. Ab einer Speichergröße von 8 GB werden seit Januar 2011 36 EUR, für Geräte mit weniger Speicher 16 EUR und für Geräte ohne Touchscreen 12 EUR Extraabgabe.

Wie das Blog Androidnext berichtet, werden ein Teil davon auch für die bürokratische Infrastruktur verwendet: Die Gelder werden nämlich zunächst an die Zentralstelle für private Überspielungsrechte (ZPÜ) überwiesen und gehen von dort aus an die Gesellschaft für musikalische Aufführungs- und mechanische Vervielfältigungsrechte (GEMA), die Verwertungsgesellschaft Wort (VG Wort) sowie die Verwertungsgesellschaft Bild-Kunst (VG Bild-Kunst) – vier Instanzen, deren Aufgabe in erster Linie darus besteht, Gelder einzunehmen und zu verteilen.

Was daran allerdings richtig wundert: Wenn man schon beim Smartphone-Kauf so viel an die GEMA zahlt, warum kann man dann nicht wenigstens auch YouTube-Videos auf seinem Gerät schauen, die in Deutschland gesperrt sind? Letztendlich verlangt die GEMA ja dann für die Nutzung dieser Videos doppelte Abgaben – einmal von Youtube und einmal vom Smartphoneinhaber. In keiner anderen Branche wäre das möglich. Doch selbst die Politik tut nichts dagegen.

Die GEMA ist eine wichtige Organisation für Künstler – aber die Vorgehensweise finden wir nicht toll.

Was sagen Sie dazu? Finden Sie diese Urheberrechtsabgabe gerechtfertigt?

  1. Tweety10
    Mrz 27, 2012

    Hmmmm…..das ist ja schon mal gut zu wissen, warum die Handys so teuer sind, ich selbst habe ein iPhone.
    Und ehrlich gesagt, geht es mir schon auf die Nerven, wenn man bei you tube Clips anschauen will,und dann viele nicht gehen, wegen GEMA.
    Ich finde, wenn man schon beim Handy kauf eine Gebühr an die GEMA bezahlt, sollte man doch erwarten können, dass man wenigsten gesperrte Videos schauen kann.

    P.S. Danke , für die tolle Info!

    Reply
  2. HaroldGraf
    Apr 07, 2012

    Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag

    Ich wünsche Dir alles Gute zum Geburtstag, viel Gesundheit und das Du den richtigen Weg zum ewigen Leben finden mögest.

    Liebe Grüße und Gottes Segen
    Harold

    […]

    Reply
  3. HaroldGraf
    Apr 23, 2012

    Es ist traurig, wenn Gottes Liebesbotschaften und Wahrheheiten den Menschen vorenthalten werden.

    Reply
  4. Ratzingeronline
    Apr 23, 2012

    Sorry Harold,
    aber es gelten für alle dieselben Regeln. Werbung in Kommentaren habe ich auf meinem verboten, auch wenn es sich in Deinem Fall nicht um kommerzielle Werbung gehandelt hat. So habe ich nicht Deine Botschaften zensiert, sondern lediglich die externen Webadressen. Solange es bei blog.de bleibt, stört mich das nicht. Aber ich möchte die Anzahl externer Links so gerinng wie möglich halten, besonders weil ich die Haftung für diese ausgeschlossen habe.

    Danke dennoch,
    viele Grüße,
    Dominik

    Reply
  5. Thaimail
    Jun 17, 2012

    Danke für die Info !

    Reply
  6. Thaimail
    Jun 17, 2012

    Es kommt noch mehr ! 100 € Pfand für Handys.

    http://www.welt.de/wirtschaft/webwelt/article106600963/Sachverstaendigenrat-fordert-100-Euro-Handy-Pfand.html#disqus_thread

    Sind die 100 € für die Umwelt ? Nein für die Konzerne ein Zinsloses Kredit! Viele werden Ihr Handy nicht zurückgeben. Das heißt mehr Geld für die Aktionäre und Manager. Mehr Geld zum Zocken. Genau der selber Betrug wie Ökosteuern und CO² Zertifikate Handel und CO² Abgabe. Sachverständigenrat = Lobbyistenvertreter ! Wer glaubt Rot Grün ist besser der irrt. Es gibt die Wahl zwischen Scheiße und Kuh Mist. Nur ein anderes Wort!

    Reply