Gruuuuezi,
[…]

In der Schule war heute Verkehrserziehung. Ich wusste gar nicht, dass es sowas in unserer Altersstufe noch gibt. Es war Dr. Herr Sommer, bei dem ich im Alter von 9 jahren schon meinen Führerschein (fürs Fahrrad) gemacht habe. War übel, was der uns für Fotos von unfällen gezeigt hat und so. Da möchte man nicht dabei sein. Ab 60km/h ist die Überlebenschance = Null.
Leider war die Verkehrserziehung von 9-11 Uhr. So vielen Wirtschaftslehre und Agrartechnologie aus. Das heißt, ich musste den ganzen restlichen Tag Chemie und Analytische Chemie über mich ergehen lassen.

Hab grad bei SchuelerVZ ne blog.de-Gruppe gefunden und so einige Leute erkannt. Unter anderem hab ich James0078, Soldat0815 und Schokikuss gefunden.

Der Bus in Villingen kann brutal stressen. Die Ansage, welche Haltestelle als nächstes kommt ist immer falsch. Er sagt: „Nächster Halt, Hallenbad“, wenn man grad erstmal am bahnhof ist. Technik-Schrott.

Ich werd jetzt noch den Nachmittag genießen.

  1. deleted user
    Jan 21, 2008

    „So vielen Wirtschaftslehre und Agrartechnologie aus.“

    Und bestimmt der Deutsch-Unterricht. Eieiei.. :>>

    Verkehrserziehung find ich sehr gut – Und mit Bilder von Unfällen kann man mich schon lange nicht mehr schocken :>>

    VZs kann ich nicht leiden. Na klar, man will sich ja im Internet präsentieren, aber wenn man in solchen Gruppen wie „Bei Schlägerei bin ich immer dabei“ oder „Meine Saufzeiten überschneiden sich mit deinen Arbeitszeiten“ angemeldet ist und man im Profil Bilder von sich selber auf Flatrate-Sauf-Partys aufrufen kann, dann ist die Chance auf einen Job gleich 0. (Und Unternehmen GOOGLEN nach dir, also PASS AUF!)

    Reply
  2. Ratzingeronline
    Jan 21, 2008

    1. Das geht mir auf den Sack, wenn immer meine Fehler korrigiert werden. Ich weiß, wie man es richtig schreibt, wenn ich aber in Eile bin schreib ich einfach drauf los. Ich wette um 100 EUR, dass ich bei dir ebenfalls auf Anhieb irgendwelche Fehler entdecken kann.

    2. Nein der Deutschunterricht fiel nicht aus.

    3. Bei SchülerVZ gibt es keine Chance einer Google-Suche. Daten werden in Google schlicht und einfach nicht angezeigt.

    4. SchülerVZ garantiert, dass keine Firmen an die eingegeben Daten kommen.

    5. Bilder von sich auf Flatratesaufpartys kann man löschen oder löschen lassen.

    6. Danke für deinen Tipp, aber ich finds bissel übertrieben.

    Viele Grüße,
    RatzE

    Reply
  3. deleted user
    Jan 21, 2008

    Aber was ist, wenn Firmen Videos auf YouTube á la „dominik besoffen“ (Von denen du kaum was wissen tust) finden? Da ist schon alles zu spät..

    Reply
  4. Ratzingeronline
    Jan 21, 2008

    dann ist mir das scheiß egal, weil ich in meinem privatleben machen kann was ich will. und wenn diese firma privatleben nicht akzeptiert, dann ist es sowieso die falsche…

    Reply
  5. deleted user
    Jan 21, 2008

    Da denken die großen kapitalistischen Firmenbosse aber anders. :b

    Reply
  6. Ratzingeronline
    Jan 21, 2008

    Mir egal. Die werden sich mal ganz schön reißen müssen um mich xD…

    Reply