Party-Night.

Veröffentlicht am

Gestern war mal wieder ein cooler Abend. Haben mit Matze, Thomas und Nadja bei Merker Zuhause gefeiert. Bis halb elf waren wir dort und sind dann runter gelaufen in die Stadt – genauergesagt in den Rietgarten, eine kleine Parkanlage mitten in der Stadt, da hier das Glonki-Fest stattfand. Mit 2 EUR (anstatt 4,60 EUR) bekam ich 1,0l Bier. Man muss nur handeln…

Hab mit dem Hausmeister meiner Schule (nur für Freunde lesbar) wieder ewig Witzle gerissen. Ausserdem hab ich etwas meinen Ruf verbessert bei einem Mädchen, das mich bisher aus ungeklärten Gründen nicht gemocht hat. Und dann haben Merker und ich noch etwa 2 Stunden mit Andrea ihrem Vermieter über Politik geredet. War voll lustig. Er lief mit in unsere Richtung. Um 5 Uhr kam ich Zuhause an.

Naja, nach langem Überlegen werde ich jetzt doch zu Andrea ihrem Geburtstag gehen. Ich habe das Hausrecht . Ihr Vermieter hat mir eine Grillparty mit Bier in seinem Garten versprochen, wenn ich es schaffe, ab halb elf alle etwas leiser zu kriegen.

Naja. Schönen Abend!

  1. Anonymous
    Jun 29, 2008

    uuuuuuuuuui nimmst mich mit ?? ^^

    Reply
  2. Anonymous
    Jun 29, 2008

    uuuuuuuuuui nimmst mich mit ?? ^^

    Reply
  3. Ratzingeronline
    Jun 30, 2008

    Dich doch immer 😉

    Reply