So.
In 30 Minuten werde ich von Merker abgeholt und sollte mich auch noch richten und umziehen. Trotzdem will ich Euch aber von meinem heutigen Tag bei den Zeitarbeitsfirmen erzählen.

154

Deswegen ein Schnellüberblick:
Zeitarbeitsfirma I – Ich kam dort an, musste erstmal einen ewiglangen Bogen mit Fragen und meinen Fähigkeiten ausfüllen. Anscheinend sind meine Chancen nicht schlecht.

Zeitarbeitsfirma II – Hier war nur eine ältere Frau, die meinte, sie hätte leider nur Jobs für die Produktion. Trotzdem angemeldet. Muss ja nicht unbedingt ein Bürojob sein.

Zeitarbeitsfirma III – Hier war eine Verwandte von meinem ehemaligen Lehrer. Sie nahm meine Daten auf. Sie erzählte mir, dass eine andere, frühere Lehrerin von mir im Auto beim Sex mit einem Stadtrat erwischt wurde. Nette Plauderstunde.

Zeitarbeitsfirma IV – Nette, junge Dame nahm meine Daten auf und meinte, ich hätte Chancen, DIREKT bei der Zeitarbeitsfirma anzufangen. Wir diskutierten über das illegale Runterladen von Musik.

Alle versichterten mir, sich bei mir zu melden. Bin ich mal gespannt!
Und jetzt gehts ab unter die Dusche!

Tschau.
Foto:
Simone Lorbacher (Pixelio).

  1. powerfjord
    Aug 29, 2008

    ich drück dir die daumen!!!!!!!!!

    nachti;-))))))))))))))))))))))

    Reply