In der Kreisstadt Winnenden im Rhein-Murr-Kreis kam es heute gegen 9:30 Uhr zu einem Massaker. 16 Tote. Stundenlang bangten Schulangehörige und Anwohner der Stadt. Der Täter wurde nicht gefasst, sondern flüchtete. Mittlerweile ist auch er tot.

261174Der junge Mann wurde in einem Supermarkt von der Polizei erschossen, da er sich einer Festnahme entzog und auf die Polizisten schoss. Insgesamt wurden 16 Menschen getötet, davon neun Schüler im Alter von 14 und 15 Jahren, drei Lehrer und drei Passanten, wie die Polizei bei einer Pressekonferenz vor Ort bekanntgab.

Der Amokläufer, den die Polizei als 17 Jahre alten schwarz gekleideten Mann beschrieb, hatte um 9.30 die Albertville-Realschule im Ort Winnenden bei Stuttgart betreten und sofort Schüler erschossen. Anschließend flüchtete er.

Der Jugendliche hatte im vergangenen Jahr an der Schule die Mittlere Reife abgelegt und eine Ausbildung begonnen. Er stammt aus dem Winnender Vorort Weiler zum Stein. Nach ersten Erkenntnissen hatte er im Elternhaus Zugang zu Waffen. – [Zum Kondolenzbuch]

Foto: AP

  1. smilex
    Mrz 11, 2009
  2. hexle
    Mrz 11, 2009

    Hallo und wir sitzen Mitten drin…

    Reply
  3. Ratzingeronline
    Mrz 11, 2009

    Vielen Dank!

    Reply
  4. Ratzingeronline
    Mrz 11, 2009

    Ja, habs schon gelesen auf Deinem Blog. Ist sicher ne Aufregung…!!

    Reply
  5. hexle
    Mrz 11, 2009

    grausam so nah, das kannst dir nicht vorstellen und was alles andere noch hier abgeht das melden die medien gar nicht….

    Reply
  6. ich-bin-es
    Mrz 11, 2009

    Ich habe eben erst von dem Amoklauf gehört. Das ist schrecklich. Kann man noch mit der Gewissheit in die Schule gehen, dass man nach 6 oder 7 Stunden nicht mit den Füßen zuerst aus der Schule kommt?! – Nein.
    Deutschland wird immer mehr wie die USA.

    Reply
  7. vitoek82
    Mrz 12, 2009
  8. Tim Kretschmer
    Mrz 12, 2009
  9. jessica
    Mrz 12, 2009

    ich finde das echt sehr trarig, dass es immer mehr menschen gibt, die nicht wissen, wie sie anders ihre aggressionen los werden sollen…und so vielen menschen das leben nehmen , nur weil sie mit ihrem eigenen leben nicht klar kommen …..echt traurig…

    Reply
  10. KindDerGosse1977
    Mrz 12, 2009

    die kids sollten sich gedanken machen, wie sie aussenseiter&sonderlinge, die nicht dazugehören, behandeln,was dadurch passieren kann&was wirklich der grund für solch greueltaten ist.

    Reply
  11. Nick
    Mrz 30, 2009

    Das Hauptproblem war ja wohl der Waffenkranke Vater,
    der die Waffe widerrechtlich im Schlafzimmer gelagert hat. Hoffentlich sperren sie denn möglichst lange weg , und verschärfen die Bestimmungen für Sportschützen.

    Reply
  12. Ratzingeronline
    Mrz 31, 2009

    Nicht jeder, der eine Waffe Zuhause hat und in den Schützenverein geht ist waffenkrank. Wie kommst Du darauf, dass er waffenkrank war?

    Reply