Heute habe ich mich seit längerer Zeit endlich mal wieder mit Andrea getroffen. In letzter Zeit waren wir beide sehr beschäftigt. War mal wieder Zeit, uns zu sehen. Waren zusammen Pizza Essen bei kapadokia (offizieller bester Pizza-Produzent in Villingen), wo ich gleich vom Besitzer gefragt wurde, warum ich schon so lange nicht mehr da war. Ich aß eine Pizza Gorgonzola-Salami (Beschte!) Andrea war dann noch beim Friseur. Sieht auf einer Seite ganz gut aus – auf der anderen eigentlich auch.

War dann am Abend noch Lernen mit so ner Lerngruppe – bald ist ja „Besondere Lernleistung“, in der ich in der Schule mein Wissen unter Beweis stellen muss. Hab dafür mal wieder Esperanto ausfallen lassen müssen – aber die Prüfung geht einfach vor.

Jetzt werde ich noch etwas entspannen und chillen und mit Andrea telefonieren. Ausserdem werde ich einen Leserbrief in die Zeitung schreiben – wegen dem reduzierten BaföG, welches ich nun bekomme.

Morgen erst 09:30 Uhr Schule, obwohl eigentlich schon gar kein Stoff mehr vorhanden ist. Sinnlos…

Ach ja: Mittlerweile steht übrigens fest, dass ich dieses Jahr mal wieder 1-2 Wochen nach München fahren werde, um in Mini-München zu unterrichten. Dazu aber morgen mehr im Esperanto-Blog!

Wünsch Euch eine Gute Nacht!

  1. Soldat0815
    Mai 26, 2008

    na denn jute nacht

    Reply