Als ich 2007 mit diesem Blog begonnen hatte, hätte ich niemals damit gerechnet, dass das für mich mal solche Auswirkungen haben würde – und erst Recht nicht, dass dieser über 2 Jahre existiert. Eine Homepage hatte ich schon 5 Jahre zuvor, als ratzingeronline12-jähriger gehabt – allerdings nur sehr regionale Besucher. Das sollte sich ändern. Ich merke allerdings immer wieder, wie sehr sich doch mein Stil und meine Art zu schreiben mit der Zeit veränderte. Statt im Jugendslang zu schreiben, bemühe ich mich mittlerweile um grammatikalische Richtigkeit.

In diesen Tagen konnte mein Blog seinen zweiten Geburtstag feiern, ausserdem meinen 3.000sten Blogeintrag und meinen 5.000sten Besucherkommentar. Fast eine Millionen Seitenaufrufe gab es in dieser Zeit zu verbuchen – insgesamt aus mehr als 80 verschiedenen Ländern. Und noch immer sind es täglich zwischen 500 und 800 Besuchern, die sich für meine Inhalte interessieren.

Werbepartner, wie McDonalds, FUJI-Film, Nivea, Microsoft, Google, MobileSuite, Eurosun, United Internet AG (1&1), BPM-Lux, Extrafilm, MyMüsli, AllMyTea, LastMinuteWellness, Sensualmedics, GreenDSL, TeleSon, Track-finder.com, Zooners, Moreganize, Speedlingua, Gründungsplattform founder.ch, Bild der Wissenschaft Verlag, Yoshimasu, Logiprint, Surfino, Woxikon, weinfreund.de, Gehirn & Geist, 44044.com und Spirofrog unterstützten mich über die ganze Zeit – ob finanziell oder mit Dingen, die für meine Arbeit notwendig waren. Und auch die Presse und Onlinemagazine interessierten sich für meine Arbeit und berichteten in Print- und Onlineform, was dazu führte, dass ich einige Male von wildfremden Menschen auf den Strassen meiner Heimat angesprochen wurde und mir sogar einmal spontan ein RatzingerOnline-Lied gesungen wurde.

Doch auch meine Blogfreundschaften darf ich nicht vergessen: Viele waren ab Anfang für mich da, berieten mich, unterstützten mich und hatten zumeist ihren eigenen Blog, die mich auch selbst anspornten oder inspirierten. Zu den ersten gehörten Lena, Henne, Michael, Anka, Mark, Jörg, Jörn, Chris, Domi, Rene, Drago, Oli, Olaf und viele mehr, die ich gar nicht alle aufzählen kann.

Danke, für die Unterstützung!
Auf die nächsten 2 Jahre!

  1. Duugon
    Aug 12, 2009

    Herzlichen Glückwunsch zum Zweijährigen 🙂 Wie schnell die Zeit doch vergeht.
    Das sich der eigene Schreibstil verändert, hab ich erst am Wochenende wieder erlebt. Ich hab ein Heftchen mit alten Gedichten gefunden, die bis zu 17 Jahre alt sind. Das traue ich mich gar nicht zu veröffentlichen ^^
    Auf das nächste erflogreiche Jahr.

    Lieben Gruß,
    der Marco

    Reply
  2. Ratzingeronline
    Aug 12, 2009

    Danke. Du warst ja aber auch ziemlich früh dabei. Wie alt ist Dein Blog?

    Reply
  3. Duugon
    Aug 12, 2009

    Mich gibt es im September schon ganze drei Jahre ^^. Aber ein halbes muss ich abziehen, weil ich erst nach dieser Zeit so richtig aktiv geworden bin.

    Reply
  4. eliterator
    Aug 12, 2009

    Hallo!

    Auch von mir alles Gute zum Zweijährigen! Wie geht denn das Ratzinger-Lied 😉

    LG

    Jörn (eliterator)

    Reply
  5. Ratzingeronline
    Aug 12, 2009

    RatzingerOnline-Fanclub 🙂

    Reply