Letzte Woche war ich ja auf der Demonstration gegen Gen-Mais in Geretsried. Aus Geretsried kommt auch der gefährliche Sex-Täter, der momentan in aller Munde ist. Vom Gericht wurde der 57-jährige nun freigesprochen, allerdings von der Polizei 24 Stunden rund um die Uhr bewacht. Kostenpunkt 200.000 Euro monatlich.

Was ich nicht verstehe: Wie kann die Polizei dieses Sadisten-Monster observieren? Dadurch wird doch die Entscheidung des Richters auch falsch dargestellt (ob sie es ist – mal dahingestellt)?

[Ganze Schlagzeile lesen]

  1. FeLi
    Jul 14, 2009

    gib mal mädchenmannschaft online blog bei google ein und schau nach was da zu deinem blog steht… „interesse an mädchen vergewaltigen? Bei http://usw finden sie alle relevanten Informationen zum Thema mädchen vergewaltigen“!!!!

    Reply